Leimen: 16-Jährigem Mädchen Handy entwendet – zwei Täter festgenommen

2124 - Polizeibericht(pol – 27.2.17) Am Sonntagmorgen um 1 Uhr wurde einer 16-Jährigen in der Bahnunterführung am Bahnhof St. Ilgen/ Sandhausen das Handy aus der Tasche gezogen. Dabei lenkte ein  Täter das Opfer ab, während der zweite Täter das Handy aus der Jackentasche nahm.

Die Geschädigte rief um Hilfe, da sie zuvor gemeinsam mit Freunden am Bahnhof war. Diese hörten die Schreie und liefen zurück. Einer der Freunde verfolgte die beiden Täter und konnte diese einholen. Der Aufforderung, das Handy wieder heraus zu geben, kamen sie nach. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte die Tatverdächtigen im Alter von 22 und 25 Jahren noch am  Bahnsteig festnehmen.

Bei der Durchsuchung des 25-Jährigen konnte ein Brocken Haschisch aufgefunden werden. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurde das Duo wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Leimen übernommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=88612

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen