Leimen – 18-Jähriger rast mit Auto in Garten

2124 - Polizeibericht(pol 24.6.13) Ein 18-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend in Leimen einen Gartenzaun durchbrochen und ist erst an einer Hauswand zum Stehen gekommen. Laut Polizei war er gegen 20.25 Uhr auf der Julius-Becker-Straße unterwegs, als er beim Rechtsabbiegen in den Heidelberger Weg aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dadurch fuhr er mit dem Wagen durch den Gartenzaun, stieß gegen eine Gartenmauer und kam schließlich an der Hauswand zum Stillstand. Er und vier weitere Insassen des Autos blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 50 000 Euro.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=35950

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen