Leimen: Autofahrerin erlitt Schwächeanfall und streift Hauswand

2124 - Polizeibericht(pol – 18.08.2014)

Am späten Montagvormittag, gegen 11.30 Uhr, war eine 66-jährige Autofahrerin auf der Rohrbacher Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs, als sie aufgrund eines Schwächeanfalls in Höhe der Schwetzinger Straße nach links von der Fahrbahn abkam und eine Hauswand streifte. Nach einigen Metern konnte die Frau ihr Fahrzeug stoppen. Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde die 66-Jährige zur weiteren Untersuchung in eine Klinik eingeliefert. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 6.000.- Euro.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=52315

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen