Leimen: Ehrliche Finderin meldet Fund eines Geldbeutels mit über 1.000 Euro Bargeld

Es gibt sie noch, ehrliche Finder! In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, kurz nach Mitternacht, meldete sich ein Anrufer bei der Polizei und teilte mit,
dass seine Frau kurz zuvor am Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen einen Geldbeutel mit zahlreichen Dokumenten und über 1.000 Euro Bargeld gefunden habe.

Wie sich herausstellte, hatte seine 49-jährige Frau am Bahnhof eine Frau angesprochen, die auf einer Bank saß und sich unwohl fühlte. Nachdem ein verständigter Angehöriger die Frau abgeholt hatte, bemerkte die 49-Jährige, dass sie ihren Geldbeutel auf der Bank hatte liegen lassen. Die Polizei konnte die Eigentümerin
telefonisch erreichen, am Freitagmorgen holte sie die Geldbörse auf  dem Revier ab.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=84413

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen