Leimen: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

2124 - Polizeibericht(pol – ) – Leimen Nußloch Sandhausen. Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag ein 44-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der L 600. Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Der Biker war mit seiner Suzuki gegen 16.40 Uhr von Leimen in Richtung Lingental unterwegs, als ein 73-jähriger VW-Fahrer von einem Waldpark-platz auf die L 600 in Richtung Leimen fuhr und mit dem Motorradfahrer kollidierte.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Während der Biker schwer verletzt wurde, bleib der Autofahrer unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000.- Euro geschätzt.

Die L 600 ist zur Unfallaufnahme derzeit noch voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Waldparkplatz an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

Zeugen, insbesondere Autofahrer die der Motorradfahrer vor der Kollision auf der L 600 in Richtung Lingental überholt haben soll, werden dringend gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel.: 0621/174-4140 in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=65052

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen