Leimen Panoramastraße: Einbrecher erbeutet Goldmünzen und Bargeld

2124 - Polizeibericht(pol – 11.11.15 ) Am Dienstag in der Zeit zwischen 16.30 und 18.30 Uhr brach ein bislang unbekannter Einbrecher in ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in der Panoramastraße ein und erbeutete dabei einige Goldmünzen und eine geringe Bargeldsumme.

Nach den bisherigen Feststellungen hatte der Täter ein Fenster in der Einliegerwohnung aufgehebelt. Im Haus durchsuchte er die Behältnisse in den Zimmern. Aus einer vorgefundenen Handtasche wurde das Bargeld  entwendet. Am Fenster entstand Sachschaden von ca. 500 Euro. Die  weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Heidelberg übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kripo zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72052

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen