Leimen und Umgebung sind ein attraktiver Standort

Die Stadt Leimen liegt im Rhein-Neckar Kreis etwa sieben Kilometer südlich von der bekannten Stadt Heidelberg. Insgesamt ist die Metropolregion Rhein Neckar ein sehr attraktiver Wirtschaftsstandort an dem sich eine ganze Reihe von großen Unternehmen und Globalplayern zu Hause fühlen. Darüber hinaus ist die Region auch Heimat für viele mittelständische Unternehmen und junge Start-ups, die noch auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft sind. Zu den großen Unternehmen in der Nähe gehören beispielsweise die weltweit bekannte SAP, BASF, ABB und auch die bekannte Heidelberger Druckmaschinen AG. Aber auch im Bereich der mittelständischen Unternehmen sind sehr viele interessante Firmen aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen vor Ort vertreten. Besonders erfolgreich ist die Region als Wirtschaftsstandort auch dadurch, dass Firmen und Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Bereichen hier ihre Heimat haben. Stark vertreten sind hierbei folgende Branchen:

  • Automotive
  • Chemie
  • Biotechnologie
  • Life-Sciences
  • Organische Elektronik

Die Rhein-Neckar Region hat auch für die Bewohner viel zu bieten

Auf der einen Seite ist für eine Region sicherlich wichtig, dass attraktive Unternehmen vor Ort sind, wodurch die Menschen in der Region die Chance haben einen Arbeitsplatz zu finden und durch den Verdienst in der Lage sind ein angenehmes Leben zu führen. Auch hier hat die Region abseits der wirtschaftlichen Zahlen eine ganze Menge zu bieten und dadurch können sich die Menschen auch in der Freizeit wohlfühlen und sich zum Beispiel auch sportlich betätigen.

Erfolgreiche Sportvereine locken viele Menschen an

Auffällig ist auch, dass in der Region in vielen verschiedenen Sportarten Sport der Extraklasse geboten wird. So spielen zum Beispiel die Mannheimer Adler schon seit vielen Jahren eine sehr gute Rolle in der höchsten deutschen Eishockeyliga und in der letzten Saison konnte sich das Eishockeyteam endlich wieder die Meisterschaft sichern. Ganz soweit ist die TSG Hoffenheim 1899 beim Fußball freilich noch nicht, aber immerhin spielen die Hoffenheimer in der Bundesliga eine gute Rolle und konnten in der letzten Spielzeit den 8. Tabellenplatz erreichen. Mit ein wenig mehr Glück hätte das Team, das auch von Dietmar Hopp finanziell stark unterstützt wird vielleicht sogar einen Europa League Platz erreichen können. Aber auch in Zukunft wird die Stiftung von Dietmar Hopp nicht nur den Spitzensport in der Region finanziell unterstützen, sondern darüber hinaus auch den Breitensport und eine Reihe von sozialen Projekten unterstützen.

Soziales Engagement auch für Unternehmen immer wichtiger

Generell haben immer mehr Unternehmen erkannt, dass ein soziales Engagement gerade für sozial schwächere Menschen in Deutschland eine sehr wichtige Aufgabe ist. Daher gibt es eine ganze Reihe von Unternehmen, die sich für ihre Mitmenschen aktiv engagieren. Ein interessantes Projekt ist hierbei auf jeden Fall auch der Deutsche Diversity-Tag, an dem viele Firmen unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel den Vielfältigkeitsgedanken in den Fokus rücken. Auch easycredit beteiligt sich an den Aktionen des Vereins Charta der Vielfalt und dadurch hilft der große Anbieter für Onlinekredite in starkem Maße auch Flüchtlingen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und in Deutschland zum Beispiel auch in der Rhein-Neckar Region eine neue Heimat suchen. Wenn Sie generell bestens über die neusten Entwicklungen in Leimen und Umgebung informiert sein wollen, dann werden Sie mit Sicherheit hier fündig.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=65512

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen