Leimener Lyriker Gerhard Trageser mit zwei neuen Gedichtbänden

(fwu – 20.5.22) Nach „Zeit des Sehnens“ und „Von Liebe, Leid und Lebenslust“ hat der Leimener Poet Gerhard Trageser alias „Roman Tieck“ zwei neue Gedichtbände veröffentlicht. Wieder versteht er es, mit Worten zu zaubern und zu verzaubern. Einfühlsam widmet er sich in „Innig zart und selbstverloren“ zunächst dem unerschöpflichen Thema Liebe. Neben tiefen Empfindungen klingen dabei teils auch augenzwinkernd ironische Töne an, die beim Lesen immer wieder ein Lächeln hervorlocken.

Ebenfalls bewegenden Ausdruck finden in dem Band – nach den Wonnen der Liebe – die Freuden und Leiden des Alltags sowie die dunklen Seiten des Lebens. So bereiten diese Gedichte nicht nur Vergnügen, sondern stimmen zugleich nachdenklich und ermutigen.

Für ein gesteigertes Lesevergnügen sorgen zudem die 14 farbigen Illustrationen, mit denen der Künstler Hollu aus Reißeck in Österreich den Band optisch aufgewertet hat.

In „Zaubergarten der Zärtlichkeit“ präsentiert Gerhard Trageser – ein ehemaliger Journalist, der seit über zwei Jahrzehnten in Sankt Ilgen lebt – seine sämtlichen Liebesgedichte in einem Band. Die romantische Liebe hat die Menschen schon immer fasziniert.

Zwar geht sie oft in den Banalitäten und Zumutungen des täglichen Zusammenlebens verloren. Aber als ersehntes Ideal lebt sie im Herzen weiter. Diesem Ideal setzt dieser Band ein Denkmal. Voller Gefühl laden die Gedichte zum träumerischen Nachempfinden ein – ein Muss nicht nur für frisch Verliebte, sondern auch für gesetzte Paare, bei denen sich die Glut der Leidenschaft zu einem tiefen Gefühl der Zusammengehörigkeit geläutert hat.


Innig zart und selbstverloren

  • ISBN 9783755796435
  • 90 Seiten
  • Preis: 16.90 €

Zaubergarten der Zärtlichkeit

  • ISBN 9783756201068
  • 70 Seiten
  • Preis: 12.90 €
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=149609

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen