Leimener „Neues Rathaus“: Abrissarbeiten eingestellt – Neuvergabe läuft

2071 - 20140116_Baustelle

Foto: Als die Welt noch in Ordnung war

(fwu – 24.1.14) Noch vor einer Woche berichteten wir erfreut über den schnellen Verlauf der Abrißarbeiten an der Baustelle Rathausstraße 1 + 3 und auch am 10. Januar hatte sich auch Bürgermeisterin Claudia Felden in unserem Interview noch zuversichtlich bezüglich der Schnelligkeit des Abrisses – begünstigt durch mildes Wetter – gezeigt. Doch Unverhofft kommt oft!

Die mit dem Abriß beauftragte Leimener Firma „M. Engelhorn GmbH u CO. KG“ in der Rohrbacher Straße stellt kurz nach dem so erfreulichen Bericht plötzlich und unerwartet ihre Arbeit auf der Baustelle ein. Auch die vom Bauherren gesetzte Frist zur Wiederaufnahme der Arbeit ließ Engelhorn fruchtlos verstreichen. Betrieb auf der Baustelle: Fehlanzeige. Unsere telefonische Nachfrage bei Engelhorn bezüglich der Gründe für die Stillegung der Baustelle blieb erfolglos. Das Telefon scheint nicht (mehr?) besetzt zu sein. Kein gutes Zeichen. Unbestätigten Gerüchten zufolge, sollen auch andere Baustellen der Firma derzeit stillstehen.

In der Stadtverwaltung wird jedenfalls derzeit an einer Auftragsvergabe an ein anderes Unternehmen gearbeitet. Jedoch ist es nicht so, daß verläßliche Abrißunternehmen an jeder Ecke nur darauf warten, von jetzt auf nachher eine zusätzliche große Baustelle in Betrieb zu nehmen. Es dürfte also nicht leichtfallen, hier schnell Abhilfe zu schaffen, zumal, wenn mehrere Bauherren mit dem gleichen Problem zur gleichen Zeit beschäftigt sind.

Natürlich sind in der zeitlichen Planung des Gesamtprojektes Puffer für unvermeidbare Verzögerungen mit eingebaut. Einiges davon wird jetzt wohl ziemlich am Anfang des Projektes verbraucht werden. Da hilft nur „Daumen drücken!“, damit nicht das gesamte Vorhaben in zeitliche Probleme gerät.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44659

2 Kommentare für “Leimener „Neues Rathaus“: Abrissarbeiten eingestellt – Neuvergabe läuft”

  1. E_Hennenberger

    So kann es gehen mit den Engeln. Der Abfallengel ist abgefallen, zum Leidwesen und Mehraufwand für die Stadt.

    Was das Bild betrifft, (Luftbild per Adlerauge) ein sehr schöner Blickwinkel zur Baustele.
    Die Einrichtung einer Webcam über die gesamte Bauzeit aus dieser oder ähnlicher Position wäre eine interessante Sache. Täglich aktuelle Bilder zur Entstehung des neuen Rathauses über die HP der Stadt wären eine super Sache. Ist ja kein Alltags Bauwerk.

  2. I_Schmidt

    Bezüglich der Webcam und den Aufnahmen.
    Wie soetwas dann nach Ablauf der Bauarbeiten aussehen könnte, kann man hier sehen. http://www.youtube.com/watch?v=GsmGo0wmq_c
    Also ein interessanter Gedanke.
    Ein Platz für die Kamera wird sich finden lassen.
    Ingo Schmidt, Leimen

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen