Lokalderby in der Kegel-Bundesliga:
Rot-Weiß siegt gegen Gut-Holz Sandhausen

5857 - Kegelspieltag RW GH SA(mh – 1.11.15) Am 7.Spieltag der DCU empfing Rot Weiß die ebenfalls heimischen Spieler der Gut Holz/Grün Weiß Sandhausen auf ihren Bahnen. Dass die Derbys ihre eigenen Gesetze schreiben, muss der Chronist nicht weitere ausführen. Beide Mannschaften kennen die Bahnen und wissen, wie man sich auf dieselbigen einstellt.

Zu Beginn der Partie ging RW wie gewohnt mit Dieter Hasenstab und Simon Haas auf die Bahnen. Sie hatten es mit Willi Redlin und Marco Goldbach zu tun. Es begann zugleich ein Spiel auf Augenhöhe. Simon erwischte einen super Start und sich mit 521 Kegel nach 100 Wurf toll in Szene setzen. Auch Dieter war mit 485 Kegel nicht schlecht unterwegs. Ebenfalls gut ins Rennen kam Willi auf Seiten der Gut Holzer.

5857 - GH SA MannschaftAuf der dritten Bahn änderten sich die Vorzeichen. Dieter hatte ein schwächere Bahn, was Marco gleich sehr gut ausnutzen konnte. Simon blieb an diesem Tag seiner Linie treu  und erzielte hervorragende 1035 Kegel, was zugleich den Tagesbestwert markierte. Er konnte den ebenfalls gut spielenden Willi Redlin in Schach halten und machte 44 Kegel gut. Dieter und Marco waren auf Augenhöhe und dank der guten letzen Bahn von Dieter konnte auch er einige Kegel gut machen. Mit 961 Kegel verließ er die Bahn.

5857 - Kegelspieltag RW GH SA 2Für das Mittelpaar Chris Cunow und Fabian Kirsch ging es nun gegen Markus Hermann und Dominik Schulz. Beide Rot Weiß Akteure begann sehr gut und waren auf einem guten Weg ebenfalls gute Ergebnisse zu erzielen. Aber nach 100 Wurf war irgendwie die Luft raus, so schien es. Gut Holz kam immer besser ins Spiel, vor allem Markus zeigte eine sehr gute Leistung. Fabian war völligst neben der Rolle und musste sich an diesem Tag mit schwachen 911 kegel zufrieden geben. Da Dominik Schulz ebenfalls nicht seinen besten Tag erwischte war das Glück von Rot Weiß. Denn auch Chris sah sich die 2ten 100 Wurf neben sich Kegeln. Mit 967 Kegel musste der einige Kegel an Markus abgeben.

5857 - RW SA Mike Heckmann57 Kegel im Plus, das war der Vorsprung den Mike Heckmann und Sören Busse zu verteidigen hatten. Man wusste auf Seiten der Gut Holzer, dass mit Christian Brunne ein sehr guter Mann auf die Bahn kam. Auch Christian Schneider zeigte in der Vergangenheit immer wieder Top Ergebnisse. Wie erwartet begann Brunner bärenstark. Direkt mit ihm war Sören ebenfalls sehr gut unterwegs. Er begann wie in den besten Zeiten zu spielen und man merkte gleich, dass er in einer Top Verfassung war. Mit 536 Kegel nach 100 Wurf und 535 Kegel von C. Brunner brannten beide ein Feuerwerk ab. Auf Top Niveau spielten beide sichin die Herzen ihrer Fans.

5857 - RW SA Sören BusseDas Spiel war völlig offen und die Stimmung wurde immer besser. Beide Teams waren auf Schlagdistanz. Mike begann ebenfalls sehr gut mit 504 Kegel und konnte gegen C. Schneider einige Kegel gutmachen. Auf der dritten Bahn sahen sich die Gut Holzer schon im Hintertreffen, doch durch eine Neuner Serie von Brunner und einer sehr guten Bahn von Schneider war man wieder näher herangekommen. Etwas nervös agierend begannen beide Rot Weiß Akteure ihr Spiel. Sören fand nicht mehr ganz zu seinem guten Lauf und C. Brunner ebenfalls nicht. Beide glichen sich am Ende ihres Spiels aneinander an.

5855 - Kegel-Buli Derby - 1Mit 1010 Kegel und 1002 Kegel zeigten beide für die Zuschauer ein Top Spiel. Mike konnte sich nach anfänglicher Schwierigkeiten wieder fangen und konnte nach sehr gutem Vollspiel die Bahnen mit 1011 Kegel verlassen.

Am Ende ein wichtiger Sieg für Rot Weiß und ein jederzeit faires Spiel beider Mannschaften.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71411

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen