Beziehung: Die besten Geschenkideen für die Freundin

(fu – 17.3.22) Je länger die Beziehung andauert, desto besser lernt man sich gegenseitig kennen. Man weiß, was die andere Person gerne mag, kennt ihrer Hobbys und weiß, was sie glücklich macht. Dennoch kann es schwer sein, zu jedem Anlass das passende Geschenk für die Freundin zu finden. Weil das Schenken innerhalb der Beziehung immer mehr zur Herausforderung wird, gibt es in diesem Artikel die besten Geschenkideen für die Freundin zusammengefasst:

Personalisierte Geschenke

Mit einem Geschenk möchte man vor allem eines: Emotionen wecken. Und das gelingt am besten mit individualisierten Geschenken, die einzigartig sind und damit auch die Einzigartigkeit der Beschenkten oder der Beziehung mit ihr widerspiegeln. Dabei ist es gar nicht so wichtig, zu welchem Anlass man schenkt. Möchte man die Freundin mit personalisiertem Geschenk überraschen , gibt es einige schöne Ideen.

Personalisierte Fotoleinwand

Es gibt die Möglichkeit, online auf Liebesleinwand.de Leinwandbilder zu personalisieren. Dazu wählt man einfach die gewünschte Vorlage aus – neben den Kategorien „Für Familien“ oder „Dekoleinwände“ gibt es auch eine spezielle Kategorie für Paare. Die hochwertig designten Vorlagen können mit Fotos des Paares oder auch mit einem persönlichen Text ergänzt werden, so dass am Ende ein einzigartiges Kunstwerk steht, das gewiss Freude bereitet.

Weitere personalisierbare Gegenstände

Weil individuelle Geschenke immer beliebter werden, gibt es inzwischen die Möglichkeit, alle möglichen Dinge personalisieren zu lassen. Ob man nun eine Tasse mit Fotos und Namen bedruckt, ein Kuscheltier, ein Saunatuch, Schmuck oder eine Handyhülle, ist Geschmackssache. Wichtig ist, dass man(n) sich Gedanken darüber macht, was die Freundin auch wirklich nutzen wird. Im Gegensatz zu den Fotoleinwänden sind viele andere personalisierbare Dinge nämlich eher Gebrauchsgegenstände, die ihr Dasein bei Nichtnutzung unter Umständen in einer Schublade fristen.

Erlebnisse schenken

Wir leben in einer Konsumgesellschaft und sind es nicht mehr gewohnt, uns Dinge zu wünschen. Das macht das Schenken deutlich schwieriger als es noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Und ein Geschenk sollte im Idealfall ja nicht nur praktisch sein – außer es besteht ein konkreter Wunsch -, sondern vor allem die gemeinsame Beziehung stärken. Besonders gut gelingt das, wenn man mit Hilfe eines Geschenks gemeinsame Erinnerungen erschafft.

Liebesurlaub planen

Eine Auszeit vom Alltag kann oft schon dazu ausreichen, sich einfach mal nur aufeinander und nicht auf unzählige andere Dinge zu konzentrieren. Ein Wochenendtrip in ein schönes Wellness-Hotel, wo man auch kulinarisch verwöhnt wird, kann eine gute Gelegenheit dazu sein.

Abenteuer erleben

Es gibt Erlebnisse, die schweißen einen ganz besonders zusammen – und zwar solche, bei denen richtig viel Adrenalin ausgeschüttet wird: Gemeinsam Vorfreude empfinden, Angst spüren und sich dann am Ende gemeinsam darüber freuen, dass man es durchgezogen hat: Das gelingt besonders gut, wenn man Abenteuer schenkt und beispielsweise zusammen Klettern oder Fallschirmspringen geht.

Kurse buchen

Wer zusammen Neues lernt, schafft Momente, die für die Ewigkeit anhalten. Deshalb kann es eine schöne Idee sein, der Freundin einen Kurs zu schenken, den man gemeinsam mit ihr absolviert. Die Möglichkeiten sind dabei breit gefächert und reichen von Kochkursen für Paare bis hin zu Sportkursen oder Survival Trainings.

Schmuck für die Freundin

Bei vielen Männern herrscht der Irrglaube, dass Frauen automatisch alles mögen, was glitzert und funkelt. Schmuck zählt deshalb zu den beliebtesten Geschenken, wenn Männer ihre Freundin oder Frau beschenken möchten. Es gibt viele Frauen, die Schmuck lieben und sich deshalb sehr über ein Armband, eine Kette oder Ohrringe freuen.

Aufpassen sollte man, wenn man der Freundin einen Ring schenken möchte. Dieser könnte als Verlobungsring missverstanden werden und deshalb nur mit Bedacht geschenkt werden. Das A und O beim Schenken von Schmuck ist allerdings, dass man auf den Geschmack der Empfängerin achtet:

Trägt die Freundin im Alltag nur Silberschmuck, sind Ohrringe aus Gold vielleicht nicht unbedingt die beste Idee. Liebt die Freundin nachhaltigen Schmuck, sollte man ihre Vorliebe auch beim Schenken respektieren und geeignete Schmuckstücke auswählen.

Und auch bei Schmuck gilt: Personalisierungen kommen gut an. So können Gravuren auf Schmuckstücken für das gewisse Extra sorgen. Der Schmuck ist dann nicht mehr nur eines von vielen Schmuckstücken, sondern ein Zeichen der Liebe des Partners.


Foto-Quelle: https://pixabay.com/de/photos/romantisch-umarmung-zweisamkeit-1934223/

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=147670

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen