Nach Goldener und Diamantener jetzt Eiserne Hochzeit im Hause Hein

Oberbürgermeister Wolfgang Ernst mit Erich Hein und seiner Ehefrau Rosalie

(ao 06.08.2015) Am 5. August 2015 feierten Erich Hein und seine Ehefrau Rosalie, geb. Fath, in St. Ilgen das außergewöhnliche und bezaubernde Fest der Eisernen Hochzeit. Schon früh zog es Herrn Hein in die Fremde, er begann mit 14 Jahren auf einem Schulschiff eine seemännische Lehre und bereiste die Welt. Jedoch steuerte er gemeinsam mit seiner Frau vor 65 Jahren einen festen Hafen an, der bis heute Bestand hat. Ähnlich wie zu ihrer Hochzeit, feierte das Jubelpaar seinen Ehrentag im Kreise zahlreicher Nachbarn, Freunde und Verwandten. Auf das Rezept einer so langen und glücklichen Ehe angesprochen, erklärte Herr Hein, „dass er seine Frau wie am ersten Tag liebe.“

Oberbürgermeister Wolfgang Ernst gratulierte dem Ehepaar Hein von Herzen persönlich, überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Ministerpräsidenten, des Gemeinderats und der Stadtverwaltung. Die Mitarbeiter der Rathaus-Rundschau schließen sich den Glückwünschen an und wünschen Erich und Rosalie Hein noch viele gemeinsame Jahre voller Gesundheit und Zufriedenheit.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=67236

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen