Neujahrsgruß von Landrat Stefan Dallinger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

4056 - LR Dallinger auf Snailerwenn man in absehbarer Zeit einmal die Menschen in unserem Land fragen wird, was Ihnen 2014 besonders in Erinnerung geblieben ist, so werden sehr viele antworten: Die Fußballweltmeisterschaft. Der Titel für die deutsche Mannschaft löste eine Welle der Begeisterung aus, von Gemeinschaftsgefühl und positiver Identifikation mit unserem Land, wie sie es lange nicht gegeben hat. Dieses Gefühl war auch überall im Rhein-Neckar-Kreis zu spüren.

2014 war für unseren Kreis ein erfolgreiches Jahr. Nach den Wahlen im Mai konnten wir im Kreistag 40 neue Mitglieder begrüßen, die in den nächsten fünf Jahren die Kreispolitik mitgestalten werden. Ich bin überzeugt, dass es uns gemeinsam gelingen wird, den Rhein-Neckar-Kreis weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen. In hervorragender Weise unterstützen uns dabei die GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH, die AVR-Unternehmen, die Jugendeinrichtung Stift Sunnisheim gGmbH und das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis, sodass wir in der Arbeit für die Menschen und in der wirtschaftlichen Entwicklung sehr gut aufgestellt sind. Und wenn es in den letzten Wochen in der Öffentlichkeit Kritik gegeben hat, etwa beim Einsatz für den Winterdienst oder an der Rettungsleitstelle, so können Sie sicher sein, dass für uns immer der Mensch im Vordergrund steht und nicht wirtschaftliche Überlegungen. Gerade bei solch sensiblen Themen werden wir alles tun, um Schaden abzuwenden.

Um Menschen in Not dreht sich eine ganz zentrale Aufgabe: die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Auf der Flucht vor Gewalt, Hunger und Armut nehmen diese Menschen gefährliche Reisen auf sich und haben Dinge erlebt, die wir uns kaum vorstellen können. Durch die zahlreichen Krisenherde weltweit wird der Zustrom auch künftig nicht abreißen. Ich bin froh, dass die Mehrheit der Bundesbürger nach einer aktuellen Studie offen für Asylbewerber ist, und ich danke den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie Ihnen und den vielen ehrenamtlichen Initiativen für die Unterstützung bei der Unterbringung. Wir brauchen weitere Unterkünfte, und dazu erhoffe ich mir Ihr Verständnis, Mitgefühl und Engagement.

Einen wichtigen Erfolg konnten wir beim Klimaschutz verzeichnen. Der Rhein-Neckar-Kreis, 52 kreisangehörige Städte und Gemeinden und die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung, die bei den Vorhaben des kommunalen Klimaschutzes eine enge Zusammenarbeit ermöglicht. Durch diesen Schulterschluss sind wir auf dem richtigen Weg, um bei einer der zentralen Aufgaben des 21. Jahrhunderts weiter voranzukommen.

Vor wenigen Tagen haben wir im Beisein des Ministers für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, in Sinsheim den Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar gegründet. Ich finde es toll, dass alle 54 Städte und Gemeinden mitmachen. Nun wird es leichter, alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Unternehmen mit leistungs-, bedarfsgerechten und zukunftsfähigen Breitbanddiensten auszustatten, für mich ein entscheidender Standortfaktor.

Ebenfalls in Sinsheim haben wir unsere dort verstreuten Ämter in der frisch sanierten Außenstelle gebündelt, um kürzere Wege zu bekommen. Der große Zuspruch beim „Tag der offenen Tür“ hat mich gefreut, denn er zeigt mir das große Interesse an der Arbeit des Kreises und seiner Einrichtungen, die 2015 in Weinheim um den Neubau des Betreuungszentrums und der Reha an der GRN-Klinik bereichert werden. Anpacken werden wir den Neubau der Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim und die Erweiterung der Comeniusschule in Schwetzingen. Den Schulentwicklungsplan, ein wesentlicher Baustein unserer Bildungsoffensive, hat der Kreistag bereits im April 2014 verabschiedet.

Wir im Rhein-Neckar-Kreis haben gute Voraussetzungen, die Zukunft zu meistern. Auf uns alle kommt es dabei an, auf unser Zusammenhalten. Dass wir dieses Gemeinschaftsgefühl, diese Identifikation mit unserer Heimat auch 2015 spüren werden, wünsche ich uns. Ihnen und Ihren Familien für das neue Jahr Glück, Gesundheit und alles erdenklich Gute.

Stefan Dallinger, Landrat

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=57293

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen