Nußloch: Kerweeinnahmen aus PKW gestohlen

2124 - Polizeibericht(pol – 10.9.13) Nußloch: Die Einnahmen aus seinem Verkaufstand bei der Nußlocher Kerwe büßte ein 53-Jähriger am Dienstagmorgen gegen 1:40 Uhr ein. Der Mann hatte die Tageseinnahmen in sein Auto geräumt und dieses unverschlossen für wenige Minuten unbeaufsichtigt auf dem Kerwegelände in der Hauptstraße stehen lassen. Dies nutzen Unbekannte aus um das Ledermäppchen mit den Einnahmen aus dem Kofferraum zu entwenden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wiesloch (06222/57090) entgegen.

Leimen: Von Einbruchgeräuschen aufgeschreckt verständigte am frühen Dienstagmorgen gegen 2:30 Uhr ein Anwohner der Rohrbacher Straße die Polizei. Bislang Unbekannte hatten versucht in eine Gaststätte einzubrechen, indem sie gewaltsam die Hintertür öffnen wollten. Dies gelang ihnen jedoch nicht, weshalb sie ohne Beute flüchteten. In diesem Zusammenhang fiel eine männliche Person auf, die mit einem grauen Oberteil und einer schwarzen Hose bekleidet war. Wer Hinweise auf die Täter geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich beim Polizeirevier Wiesloch (06222/57090) zu melden.

 

 

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39039

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen