Nußloch: Versuchter Kindergarteneinbruch – Duo flüchtet – Polizei sucht Zeugen

2124 - Polizeibericht(pol – 5.10.15) Beim Spazierengehen mit seinem Hund in der Nacht zum Sonntag, kurz vor 2 Uhr nahm ein Mann Geräusche am Gebäude des Kath. Kindergartens in der Kurpfalzstraße wahr. Er hielt daraufhin ein Auto an und bat die Insassen, sofort die Polizei  zu alarmieren. Einer der Autoinsassen rannte in Richtung Kindergarten
und schrie die beiden Täter an, die sich bereits an einem Eingang des Kindergartens zu schaffen gemacht hatten. Diese ergriffen sofort in unterschiedliche Richtungen die Flucht; der Zeuge beschreibt  zumindest einen Täter wie folgt:

  • 17 – 18 Jahre alt, 175 cm groß, schlank/zierlich, dunkler Teint; er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine lange Militärtarnhose und führte eine Tasche mit braunen Lederriemen mit.

Eine Sofortfahndung der Wieslocher Polizei verlief ohne Erfolg. In welcher Höhe Sachschaden entstanden ist, bedarf der weiteren Abklärungen. Zeugen und/oder Anwohner, die verdächtige Wahrnehmungen in der Nacht gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel.: 06222/57090, zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=69728

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen