Nußlocher Seniorennachmittag unter dem Motto „Jedes Alter zählt“

1145 - Nußlocher SeniorennachmittagGanz traditionell feierte die Gemeinde Nußloch den Seniorennachmittag am Sonntag, dem 03. No-vember 2013, in der geschmückten Festhalle. Nahezu 200 Seniorinnen und Senioren und 70 Kinder trafen sich an diesem Tag, um den Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Das diesjährige Motto „Je-des Alter zählt“ wurde durch die Bundesregierung für ihre Demografiestrategie gewählt. Demografiestrategie meint die Vorgehensweise zur Altersstruktur unserer Gesellschaft. Schwerpunkte dabei sind u.a. die Stärkung der Familie als Gemeinschaft, die Sicherung von Wachstum und Wohl-stand und vor allem ein selbstbestimmtes Leben im Alter. „Lebensfreude und Zufriedenheit sind die beiden wichtigsten Empfindungen, die man in jedem Alter haben sollte“, so Hauptamtsleiter Krug zur Einleitung.

In seiner Begrüßung stellte Bürgermeister Rühl fest, dass sich viele Seniorinnen und Senioren schon seit langem auf diesen gemeinsamen Nachmittag freuen. Das ist eine Begegnung der Generationen, ein Dank der Jugend an die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde, so Bürgermeister Rühl. Mit dem Zitat von Erich Kästner „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ richtete er außerdem ein herzliches Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Anschließend lud er alle zu Kaffee und Kuchen sowie einem Gläschen Wein ein und wünschte einen vergnüglichen Nachmittag.

Für die musikalische Unterhaltung und die gute Stimmung in der Festhalle sorgten wieder die Musiker der „Luna Boys“. Der Auftritt der Kinder vom Fröbel-Kindergarten begeisterte alle. Anschließend be-kam jede Seniorin und jeder Senior ein kleines Präsent, das von den Kindern selbst gebastelt war. Das Publikum dankte mit anhaltendem Applaus. Große Freude bereiteten danach die Herbstgedichte von den Schülerinnen der 4. Klasse der Lindenschule.

Eine Augenweide für alle Anwesenden waren die tänzerischen Darbietungen der Tanzschule Nußloch e.V. „Arme hoch und Beine bewegen, Köpfchen drehen, Nase ziehen“ so demonstrierten die Senio-rinnen und Senioren ihre Geschicklichkeit und Beweglichkeit zusammen mit den Kindern zu Andrea Bergs „Du hast mich 1000 mal belogen“. Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Musikschule Nußloch e.V. Die Kinder lockerten das Programm mit ihren fröhlichen Liedern auf, bei denen die Seniorinnen und Senioren mitsingen durften. Zusätzlich wurde der Nachmittag durch den Zauberer „Maximus der Magier“ umrahmt. Seine Kunststücke begeisterten und faszinierten das ganze Publikum. Große Stimmung kam schließlich bei den gemeinsamen Volksliedern mit der Musikgruppe „Luna Boys“ auf. Beim bekannten Badnerlied und beliebten Heimatliedern wie „Am Brunnen vor dem Tore“ und „Muss ich denn zum Städtele hinaus“ wurde in gewohnter Nußlocher Manier von den Senio-rinnen und Senioren begeistert und kräftig mitgesungen.

In fröhlicher Runde klang ein unterhaltsamer Nachmittag aus.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=41425

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes