Online-Bürgerbeteiligung zur nachhaltigen Mobilität verlängert bis 26. Juni

Foto: Rhein-Neckar-Kreis

(bs – 7.2.22) Im Rahmen des Mobilitätspaktes Rhein-Neckar findet seit 1. Mai 2022 eine Online-Beteiligung zum Thema Nachhaltige Mobilität statt. Konkret werden die Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion Rhein-Neckar gefragt:

Was wäre ein erfolgversprechender Weg hin zu einer klimafreundlichen und nachhaltigen Mobilität in der Region Rhein-Neckar?

Was zeichnet unsere Region aus? Wie könnten wir unsere Stärken nutzen, um das Mobilitätsverhalten der Region insgesamt nachhaltiger und klimafreundlicher zu gestalten? Welche Hindernisse müssten aus dem Weg geräumt werden?

Auf diese Fragen suchen wir kreative Antworten, Anregungen und Ideen, die dann direkt in die Arbeit des Mobilitätspaktes Rhein-Neckar einfließen und die Schwerpunkte für die Arbeit in den kommenden Jahren setzen.

Nach bereits vielen eingegangenen Antworten geben wir die Möglichkeit, weitere kreative Anregungen und Ideen zu sammeln. Deshalb wird die Beteiligung um drei Wochen verlängert bis zum 26. Juni.

Die Bürgerinnen und Bürger der Region Rhein-Neckar sind dazu aufgerufen, die Zukunft der Region mitzugestalten unter: https://mitdenken.mobilitaet-rhein-neckar.de/ 


Über den Mobilitätspakt Rhein-Neckar:

Eine funktionierende Mobilität und gute Erreichbarkeiten insbesondere der rheinquerenden Verkehre sind essenzielle Grundlagen im Kernraum zwischen den Oberzentren Mannheim und Ludwigshafen und in der Metropolregion insgesamt. Aufgrund des Abrisses und Neubaus der Hochstraße Süd und des Umbaus der Hochstraße Nord zu einer Stadtstraße sind die rheinquerenden Verkehre seit geraumer Zeit einer Belastungsprobe ausgesetzt. Der Verband Region Rhein-Neckar hat deshalb mit den regionalen Partnern gemeinsam einen Mobilitätspakt Rhein-Neckar initiiert mit dem Ziel, sich in Bezug auf die Herausforderungen des Verkehrs im Kernraum der Region noch enger abzustimmen und Projekte schneller und zielgerichteter umzusetzen.

Das Arbeitsprogramm des Mobilitätspaktes ist in insgesamt vier Arbeitsfelder „ÖPNV“, „Verkehrsmanagement“, „Pendler- und Güterverkehre“, sowie „regionale Mobilitätsaufgaben“ aufgeteilt und deckt somit die gesamte Breite des Themas Mobilität ab. Alle Maßnahmen des Paktes sollen dazu führen, dass die Wege der Pendler in der Region in Zukunft verbessert werden.

Weitere Informationen unter: https://mobilitaet-rhein-neckar.de/


Bei diesem Text handelt es sich um eine uns zur Veröffentlichung übermittelte Pressemitteilung, die im Original „gegenderte“ Substantive und/oder Pronomen enthielt. Im Deutschen und somit auch in unserer Redaktionsschreibweise verwenden wir hingegen das generische Maskulinum, das für alle Geschlechter (m/w/d) steht. Der Text wurde daher in Standard-Deutsch und an unsere Redaktions-Schreibweise angepasst.


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=150072

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Woesch 300x120

OFIS-Banner_300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Kalischko Banner 300
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Autoglas300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen