Otto-Graf-Realschüler spüren mit Hilfe der Edeka-Stiftung „Virtuelles Wasser“ auf

Stefan Walter (r.) und sein Team im EDEKA Leimen sind vielfältig sozial engagiert

Stefan Walter (r.) und sein Team im EDEKA Leimen sind vielfältig sozial engagiert

(mk – 12.11.17) Drei Tage lang war die Hamburger Edeka-Stiftung zu Gast an der Otto-Graf-Realschule Leimen, um die Jahrgangstufe 8 „fit“ für ihr Leben zu machen. Der Workshop „Fit für mein Leben“ zielt auf eine doppelte Verantwortungsübernahme. Die Schüler sollen Denkanstöße erhalten, Verantwortung für sich und für die Umwelt zu übernehmen.

Verantwortung für die Umwelt bedeutet beispielsweise, sich mit der Maßeinheit des virtuellen Wassers vertraut zu machen. Was hat zum Beispiel ein Cheesburger mit 17 vollen Badewannen gemeinsam? Das Fassungsvermögen der Badewannen von rund 2400 Litern wird für die Herstellung nur eines Cheesburgers benötigt.

Diejenige Menge Wasser, die zur Herstellung eines Produktes benötigt wird und die in ihm enthalten ist, nennt man virtuelles Wasser.   Ein nachhaltiger Lebensstil könnte den Verbrauch dieses verborgenen Wassers erheblich senken. Verantwortung für sich und seine Gesundheit zu übernehmen, bedeutet beispielsweise auf genügend Bewegung im Alltag und auf ausgewogene Ernährung zu achten.

Als ein Highlight des Workshops empfanden die SchülerInnen (jedenfalls diejenigen, die sich getraut haben…) die Möglichkeit, mit Insekten das SuperFood der Zukunft zu kosten. Als wichtige Botschaft nahmen die TeilnehmerInnen aus dem Workshop mit, dass das Konsumverhalten jedes Einzelnen Auswirkungen auf die Umwelt hat und dass es jeder Einzelne daher selbst in der Hand hat, etwas zum Positiven zu verändern.

Im Rahmen des Workshops konnte in der Schulküche auch eine beliebte Redensart widerlegt werden – von wegen, viele Köche verderben den Brei. Im Klassenrahmen wurde aus gesunden Lebensmitteln ein leckeres Mittagessen mit Vor- und Nachspeise zubereitet, das anschließend in geselliger Atmosphäre gemeinsam gegessen wurde.

„Fit für mein Leben“ wurde aufgrund seines besonderen Engagements im Bereich Ernährungsbildung und Bewegungsförderung mit „Wir sind IN FORM“ ausgezeichnet. Es ist damit Teil eines Nationalen Aktionsplans, der von den Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft sowie für Gesundheit getragen wird.

Großer Dank gilt dem Inhaber der Leimener Edeka-Filiale, Herr Stephan Walter, der die Patenschaft für die drei Workshops übernommen hat und so erst die besonderen (Geschmacks-)Erlebnisse für die SchülerInnen ermöglicht hat. (Bildnachweis: Das verwendete Titelbild stammt aus der Projektmappe der Edeka-Stiftung).

 

 

 

 

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=99506

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen