Parksituation in Leimens Stadtkern: Teil 7, Die Nachhaltigkeit

Ralf Frühwirt auf dem Rathausplatz

(pm – 14.3.22) Dass unser Lebensstil, so wie wir ihn die letzten Jahrzehnte insbesondere in den westlichen Ländern gelebt haben, nicht nachhaltig ist, und einerseits Ressourcen in einem hohen Tempo verbraucht, andererseits unsere natürlichen Lebensgrundlagen zerstört, hat sich mittlerweile allgemein herumgesprochen.

Daraus ergibt sich auch, dass wir daran dringend etwas verändern müssen, worin sich auch die große Mehrheit der Bevölkerung einig ist. Neben den Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen, die in Brüssel, Berlin oder Stuttgart beschlossen werden, sind es auch die ganz konkreten Entscheidungen vor Ort, die getroffen werden.


Stellungnahmen: Parksituation in Leimens Stadtkern


Der Bausektor trägt von der Rohstoffgewinnung, über den Transport, die Produktion, die Verarbeitung, bis zur Entsorgung deutlich zu unserem Energieverbrauch und den CO₂-Emissionen bei. Daher sollte man sich auch in diesem Bereich vor jeder Entscheidung für ein Bauvorhaben fragen, ob es überhaupt sein muss, und wenn ja, wie groß und aus welchen Materialien es gebaut werden kann.

Wir haben in Teil 2 (Die Flexibilität) dieser Serie schon gezeigt, dass Tiefgaragen, weil sie im Nachhinein kaum mehr verändert/erweitert werden können, am maximalen Bedarf orientiert sein müssen. Das heißt man baut sie so groß wie man es sich leisten kann, um nicht später mit einer zu kleinen Garage dazustehen, und gleich wieder etwas Neues überlegen zu müssen. Im schlimmsten Fall wird also sehr viel Beton in der Erde versenkt, und später hat man eine halb leere Tiefgarage.
Auch der Stahl, der für ein modernes Parkhaus benötigt wird, wird energieintensiv hergestellt.

Der Vorteil ist jedoch, dass man ein modulares Parkhaus klein anfangen kann, und später bei Bedarf erweitern kann. Gerade umgekehrt wie bei einer Tiefgarage. Was die Nachhaltigkeit angeht, ist das also auch von Vorteil. Noch besser ist es freilich, ganz ohne Gebäude auszukommen, und zunächst zu versuchen, den Parkraumbedarf ganz ohne Gebäude zu decken. Auf den von der GALL vorgeschlagenen Flächen wäre  das möglich. Zusammen mit einem innerstädtischen Mobilitätskonzept, das ÖPNV, Radverkehr und Fußgängern Raum gibt, könnte man die Innenstadt auf nachhaltige Weise beleben.


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von Ralf Frühwirt (GALL) zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


Bei diesem Text handelt es sich um eine uns zur Veröffentlichung übermittelte Pressemitteilung, die im Original „gegenderte“ Substantive und/oder Pronomen enthielt. Im Deutschen und somit auch in unserer Redaktionsschreibweise verwenden wir hingegen das generische Maskulinum, das für alle Geschlechter (m/w/d) steht. Der Text wurde daher in Standard-Deutsch und an unsere Redaktionsschreibweise angepasst.


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=147496

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

OFIS-Banner_300x120

bothe 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Autoglas300x120

Woesch 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Kalischko Banner 300

Gallery

16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Weinbrunnen 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-DRK 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Polizei 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller-2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-SPD 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-RSV
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen