Pokalkrimi: SV Sandhausen unterliegt in Frankfurt mit 4:2

1964 - Greuther FürthEintracht Frankfurt zieht nach einem Pokalkrimi in die nächste Runde des DFB-Pokal ein. Die Eintracht ging vor 18.200 Zuschauern in der 19. Minute durch Joselu mit 1:0 in Führung, der Brasilianer kann das Leder unbedrängt aus 5 Meter ins Tor schieben.

Nach der Pause eine unglückliche Situation in der 49. Minute, Olajengbesi mit einem Foul im eigenen Strafraum, den Strafstoß kann Joselu sicher zum 2:0 verwandeln. In der 63. Minute der Anschlußtreffer für den SVS durch ein Eigentor von Rode und nur 2 Minuten später trifft Tüting zum 2:2.

In der 71. Minute das 3:2 für Frankfurt durch Kadlec mit einem 20 Meter Schuss. In der Nachspielzeit trifft Joselu noch zum 4:2, Riemann war bei einem Freistoß mit in den Sturm gegangen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=42933

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen