Leimen: Betrunken gegen Grundstückzäune gefahren – über 3.000 Euro Schaden

(pol – 30.4.20) Beim Wenden fuhr ein 52-jähriger Autofahrer am Mittwoch in der Straße Am Güterbahnhof mit seinem Auto um 23.10 Uhr rückwärts und prallte dabei gegen einen Grundstückszaun. Beim weiteren Rangieren beschädigte er einen weiteren Zaun.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.000 Euro. Beim Eintreffen der Polizei stand der Fahrer schwankend neben dem Auto und konnte sich nur mühsam artikulieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Dem Fahrer wurde auf dem Revier von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130361

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen