Nußloch: Unfallflucht auf der B 3 – Baken und Schild überfahren

(pol – 21.8.20) Am Mittwochabend kam es gegen 21:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 3, im Bereich der L 594a und der K 4256, bei dem ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mehrere Warnbaken und ein Verkehrsschild zerstörte.

Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Heidelberg auf Höhe des Zubringers der L 594a. Der Verkehrsteilnehmer ist hierbei mit seinem Fahrzeug, möglicherweise ein Lkw, zu weit nach links geraten und hat dabei die Baken und das Schild überfahren. An der Unfallstelle wurden mehrere Bruchstücke der Baken und einige Fahrzeugteile sichergestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Nußloch kam zum Einsatz und sicherte die Unfallstelle ab.

Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können. Diese werden unter der Rufnummer 0621/174-4111 entgegengenommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=133119

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen