Zeugen gesucht: Betrunkener attackiert Ersthelfer am Bahnsteig

(pol – 23.2.22)  Am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, griff ein augenscheinlich alkoholisierter Mann am Bahnhof Sandhausen/St. Ilgen zwei Sanitäter tätlich an, die ihn medizinisch erstversorgen wollten. 

Zeugen waren auf die am Boden liegende regungslose Person am Bahnsteig aufmerksam geworden und hatten daraufhin einen Notruf abgesetzt. Schon während der Kontaktaufnahme durch die beiden am Einsatzort eingetroffenen Rettungskräfte des DRK zeigte sich der vermeintlich Hilflose äußerst aggressiv. 

Er forderte die Ersthelfer erst verbal auf, ihn in Ruhe zu lassen und schlug dann mit einer leeren Whiskeyflasche auf sie ein. Die Sanitäter konnten noch rechtzeitig dem Angriff des alkoholisierten Mannes ausweichen und blieben unverletzt. Dann geriet der Unbekannte völlig außer Kontrolle, begann zu randalieren und warf ein von den Rettungskräften mitgeführtes EKG-Gerät auf die Bahngleise. Das medizinische Gerät im Wert von ca. 35.000 Euro wurde hierbei unbrauchbar beschädigt. 

Der aggressive Mann verließ anschließend den Bahnhof zu Fuß in Richtung Fasanerie/St.Ilgen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der von den DRK-Ersthelfern hinzugerufenen Polizeibeamten nach dem  Unbekannten verlief ergebnislos. 

Der ca. 40 Jahre alte Angreifer, osteuropäischer Phänotyp, soll laut Zeugen in englischer Sprache mit einem russischen Akzent gesprochen haben und war auffallend schick gekleidet. Er trug einen langen Mantel, Chino-Hosen Anzugschuhe und eine einer Baskenmütze ähnliche Kopfbedeckung. 

Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 06222 5709-0 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=146926

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen