Radweltmeister und Olympiasieger Günter Haritz wurde 65

(mu 16.10.2013) Günter Haritz, Olympia-Sieger, mehrfacher Weltmeister und Leimener Ehrenbürger, feierte am 16. Oktober seinen 65. Geburtstag.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAÜberregional bekannt wurde der sympathische Radrennfahrer durch seinen Olympiasieg 1972 in München, wo er zusammen mit seinen drei Mannschaftskollegen die Goldmedaille in der 4.000-Meter-Mannschaftsverfolgung im Prestigeduell gegen die damalige DDR gewann.

Der 1948 in Heidelberg-Kirchheim geborene Ausnahmesportler begann seine Sportkarriere zunächst als Fußballer, stieg aber dann auf Empfehlung seines Vaters, eines ebenfalls erfolgreichen Radrennfahrers, mit 14 Jahren auf das Rennrad um und erwarb sich aufgrund seiner vielen Erfolge bald den Namen „Der Blitz aus Leimen“. Großes Talent, Disziplin und hartes Training halfen ihm, seine Rennen zu gewinnen. Den ersten internationalen Erfolg hatte er 1970 in Leicester, wo er im Bahnvierer Weltmeister wurde.

1055 - Team HaritzAm Ende seiner Laufbahn, die ihn mit den besten Radprofis seiner Zeit zusammenführte, konnte er 1980 stolz auf insgesamt 230 Siege zurückblicken. Sieben Jahre war er Profi, fuhr beim Giro d’ Italia, der Tour de Suisse oder der Spanienrundfahrt, wo er 1976 vier Tage das Gelbe Trikot trug. Er wurde Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister, siegte elfmal beim Sechstagerennen und krönte seine sportliche Laufbahn mit dem höchsten, was ein Sportler erreichen kann – dem Olympiasieg 1972 in München.

1039 - HaritzSeit 1981 betreibt er zusammen mit seiner sympathischen Frau Vilja erfolgreich ein Fahrradfachgeschäft mit angeschlossener Fachwerkstatt in Leimen, hier finden Fahrradenthusiasten aus der ganzen Region und darüber hinaus bei fachkundiger Beratung alles rund um‘s Rad. Günter Haritz fährt seit langem, auch nach Ende seiner aktiven Karriere, mit vielen Freunden, dem „Team Haritz“, regelmäßig Rad, ob mit dem Mountainbike oder auf der Straße, und engagierte sich über viele Jahre auch als Jugendtrainer beim MSC St. Ilgen. Noch heute kümmert sich die große Sportlerpersönlichkeit Leimens intensiv um die fahrradfahrende Jugend und unterstützt mit seinem profunden Wissen und seiner großen Liebe zu seinem Sport mit Rat und Tat das jährliche Fahrradturnier des Leimener Ferienprogramms. Auch dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung.

G_Haritz_Leimen_LogoDie Stadt Leimen zeichnete ihren siegreichen Olympioniken bereits 1972 mit der Ehrenbürgerwürde aus, 1974 wurde ihm zudem der Ehrenring der Stadt verliehen.

Oberbürgermeister Wolfgang Ernst gratulierte dem Jubilar persönlich und wünschte ihm und seiner Frau für die Zukunft alles Gute. Der Gemeinderat, die Stadtverwaltung Leimen und die Redaktion der Rathaus Rundschau schließen sich diesen Wünschen gerne an.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=40620

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13679-Partnerschaft-Tigy-19 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-2 13679-Partnerschaft-Tigy-Troubadour-1 13679-Partnerschaft-Tigy-18 13679-Partnerschaft-Tigy-Gruppe 13679-Partnerschaft-Tigy-17

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen