Rumänische Profidiebe festgenommen und wieder freigelassen

Heidelberg: In Schmuckgeschäft Uhren gestohlen – zwei Tatverdächtige bei Fahndung festgenommen – weiteres Diebesgut aufgefunden und sichergestellt.

Blaulicht(pol – 5.2.16) – Nach einem gemeinschaftlich begangenen Ladendiebstahl am Donnerstag um 17.40 Uhr in einem Schmuckgeschäft in der Hauptstraße konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden. Das Duo hatte in dem Schmuckgeschäft drei Uhren entwendet. Aufgrund der Personenbeschreibungen wurden ein 21-jähriger Mann und eine 25-jährige Frau aus Rumänien gegen 19 Uhr im Rahmen der Fahndung am Hauptbahnhof inmitten einer fünfköpfigen Gruppe aus Frankfurt am Main erkannt und festgenommen.

Bei ihrer Durchsuchung wurden die zuvor entwendeten drei Uhren aufgefunden und sichergestellt. Bei der Durchsuchung der 25-jährigen Tatverdächtigen wurden zudem zwei Handtaschen und ein Schal mit Etiketten gefunden und die Neuware ebenfalls sichergestellt.

Bei der Durchsuchung einer 24-jährigen Frau wurde in einem mitgeführten Kinderwagen weiteres mutmaßliches Diebesgut sichergestellt. Darunter befanden sich mehrere Paar Hausschuhe, Damenslips, fünf Pullover und ein Schal, alles original verpackt und mit Etiketten.

Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wurden alle Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=75832

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen