Sandhausen: Alkoholisierte Jugendliche auf Schulgelände – Anwohner alarmierte Polizei

2124 - Polizeibericht(pol – 23.11.16) In der Nacht zum Mittwoch kurz nach Mitternacht verständigte ein Anwohner die Polizei, da er drei Jugendliche auf dem umzäunten Schulgelände in der Kirchstraße gesehen und einen lauten Schlag vernommen habe. Mehrere Streifen rückten unverzüglich aus und konnten tatsächlich drei junge Männer im Alter von 15, 17 und 18 Jahren im hinteren Bereich des Schulgeländes  – sie hatten diverse Flaschen Alkoholika dabei – antreffen und kontrollieren.

Die Scheibe einer Eingangstüre war zudem mit einem Mülleimer eingeworfen worden, so dass Sachschaden in aktuell noch nicht bekannter Höhe entstand. Zwei Jugendliche standen zum Zeitpunkt unter Alkoholeiwirkung; der aus Leimen stammende Jugendliche verweigerte eine Überprüfung. Die Ermittlungen dauern noch an und werden vom Polizeiposten Sandhausen geführt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=85832

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen