Sandhausen: Vandalismus in Gemeindebibliothek

2124 - Polizeibericht(pol – 7.6.16) In den verschlossenen Bibliotheksbereich des Friedrich-Ebert-Gymnasiums in der Albert-Schweitzer-Straße drangen über das Wochenende bislang nicht ermittelte Täter auf noch ungeklärte Art und Weise ein. Inventar dieser Räumlichkeit wurde verschmutzt bzw. beschädigt, mit einer vorgefundenen Heißklebepistole wurde auch das Kopiergerät stark in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus, die sich entweder in die Bibliothek – diese ist samstags bis 14.30 Uhr geöffnet – haben einschließen lassen oder aber zur Öffnungszeit bereits ein Fenster entriegelten.

Die Reinemachefrau wurde am Montagfrüh bei Arbeitsbeginn auf nicht verschlossene Türen bzw. den Schaden, dessen Höhe derzeit noch nicht bekannt ist,
aufmerksam. Das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, wie auch der Polizeiposten Sandhausen, Tel.: 06224/2481, nehmen sachdienliche Hinweise entgegen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=80196

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen