Sandhausen: Wohnungseinbrecher gefasst

2124 - PolizeiberichtSandhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Polizeiliches Großaufgebot nimmt Wohnungseinbrecher auf frischer Tat fest

(pol – ) – Leimen Nußloch Sandhausen. Zu einem Wohnungseinbruch nach Sandhausen wurde die Polizei am Dienstagmittag gerufen.

Sofort machte sich kurz nach 13:00 Uhr ein Großaufgebot aus insgesamt 13 Streifenwagen auf den Weg: Binnen kürzester Zeit hatten acht Streifenwagenbesatzungen den Tatort, ein Mehrfamilienhaus in der Hölderlinstraße umstellt, sodass der 27-jährige Täter noch am Ort des Geschehens festgenommen werden konnte.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, drang der junge Mann gewaltsam in die Erdgeschosswohnung ein und wurde dort von der Polizei überrascht. Nachdem er von den Beamten angesprochen worden war, versuchte er noch zweimal vergeblich aus dem Appartement zu flüchten.

Beide Male musste der Bruchsaler erkennen, dass die von ihm auserkorenen Fluchtmöglichkeiten bereits durch Polizisten abgeriegelt waren. Angesichts der polizeilichen Übermacht ließ er sich schließlich festnehmen.

Derzeit befinden sich noch Beamte der Ermittlungsgruppe Eigentum sowie Kriminaltechniker vor Ort.

Die bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg angesiedelte EG Eigentum wird auch die weiteren Ermittlungen übernehmen.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=58402

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen