Sanierung der Theodor-Heuss-Straße in St. Ilgen von Capri bis Bahnhofstraße

6709 - Strassensanierung(ao – 19.2.16) Die Ende 2015 begonnene Kanalbaumaßnahme der Stadtwerke Leimen in der Theodor-Heuss-Straße in St. Ilgen kommt gut voran und der erste Bauabschnitt ist nahezu abgeschlossen. Nach Beendigung der notwendigen Vorbereitungen konnte – in enger Abstimmung zwischen den Stadtwerken Leimen, der Bahn AG, der Baufirma und dem Ingenieurbüro – der neue 1,20 m messende Kanal per Rohrvortriebsverfahren unter der ICE-Trasse problemlos durchgepresst werden. Auf der Seite des Restaurants Capri wurde am 17. Februar 2016 bereits das über 20 Tonnen schwere Anschlussbauwerk gesetzt und die Baugrube wieder verfüllt. Als nächstes muss der neue, größer dimensionierte Kanal mit dem bestehenden Verbandskanal des Zweckverbands „Untere Hardt“ auf der Westseite der Bahntrasse verbunden werden. Natürlich bleibt bis zur Fertigstellung die Abwasserentsorgung über die noch bestehende alte Kanalisation gewährleistet.

Voraussichtlich im April wird mit dem nächsten rund 220 Meter langen Bauabschnitt – und damit mit der eigentlichen Sanierung der Theodor-Heuss-Straße – vom Restaurant Capri bis zur Bahnhofstraße begonnen werden. Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Baumaßnahme der Stadt und der Stadtwerke Leimen als Auftraggeber. In dieser Maßnahme werden der derzeit vorhandene Abwasserkanal sowie alle Versorgungsleitungen (Wasser/Gas) erneuert und zu Teilen auch größer dimensioniert. Es werden auch Leerrohre für zukünftige Glasfaser-Internetleitungen verlegt. Selbstverständlich werden auch die Grundstücksanschlussleitungen im öffentlichen Bereich bis zu den Grundstücksgrenzen der Anlieger erneuert. Die Straßenbaumaßnahme Theodor-Heuss-Straße wird in Asphaltbauweise und die Gehwege und Parkstreifen werden, wie z.B. bei der angrenzenden “kleinen Bahnhofstraße“, mit gelbem Granitsteinpflaster hergestellt.

Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich 10 Monate in Anspruch nehmen. Die Theodor-Heuss-Straße wird in dieser Zeit für den Durchgangsverkehr gesperrt werden müssen und der Busverkehr wird entsprechend umgeleitet. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich halten zu können, erfolgt die Sanierung in mehreren Teilabschnitten. Den Anwohnern wird die Zufahrt bis zum jeweils aktuellen Bauabschnitt möglich bleiben.

Stadtverwaltung und Stadtwerke Leimen bitten die betroffenen Anwohner bereits heute für auftretende Behinderungen während der Arbeiten um Verständnis.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=76397

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen