Schmierereien in St. Ilgen – Stadt setzt 200€ Belohnung für Täterhinweise aus

(mu 06.10.2016) Zwischen Sonntag und Dienstag sprühte ein bislang unbekannter Täter am Aegidiusweg in St. Ilgen Hakenkreuze, Buchstabenkombinationen und beleidigende Sprüche an die katholische Kirche und die Geschwister-Scholl-Schule, deren Beseitigung erhebliche Kosten versursacht.

Die Stadtverwaltung hat Anzeige erstattet und setzt 200 € Belohnung für denjenigen aus, dessen sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters führen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=84422

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen