Multiplikatoren für Corona-Schnelltests beim DRK Leimen ausgebildet

(kb – 20.03.2021) Am 12.03. waren zu zwei aufeinander folgenden Terminen in Summe 15 Helfer aus dem gesamten Kreisverband, davon allein sechs aus Leimen, zu Gast im Leimener Rettungs- und Ausbildungszentrum. Hier wurden durch unsere Bereitschaftsleiter Sandra Bähr und Matthias Frick sowie dem Leitenden Notarzt Oliver Gutzeit bzw. Notarzt Sven Mautner im Auftrag des Kreisverbands Multiplikatoren für Schnelltests ausgebildet.

Die Helfer hatten zuvor zwei Online-Schulungen zum Thema Schutzkleidung und Durchführung Schnelltests absolviert sowie teilweise bereits Schnelltests nach einer zusätzlichen praktischen Einweisung durchgeführt.

Sehr genau wurde nochmals erklärt, wie die Probe wo entnommen werden muss, wie diese aufbereitet und ausgewertet wird. Außerdem gab es reichlich Tipps, wie dieses Wissen am besten an Personen weitergegeben werden kann, die die Tests in Schulen, Kindergärten oder kommunalen Testzentren machen sollen.

Im Anschluss gab es die Möglichkeit das Schnelltestzentrum der Stadt Leimen, das wir als DRK Leimen im Auftrag betreiben in Aktion zu besichtigen.

Selbstverständlich wurden die Abstands- und Hygieneregeln entsprechend eingehalten. Daher fanden mehrere solche Ausbildungen im Kreisverbandsgebiet statt, um die Helferzahlen pro Termin so gering wie möglich zu halten.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=137688

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen