Seminar: „Realistischer Ringkampf für den Ernstfall“

Mitte Juni fand dieses Seminar unter Leitung von Kunibert Back und Bernhard Kolbach beim ESDO Verein Sandhausen statt.

654 - ESDO 3 Ringkampf

Die Teilnehmer des Seminars: „REalistischer Ringkampf für den Ernstfall“

Nicht nur aus den eigenen Reihen sondern auch von Schleswig Holstein, Bayern und der Schweiz kamen interessierte Esdo-Kämpfer zu diesem Lehrgang. Ziel war es die Situation am Boden zu üben. Immer wieder sieht man die Hilflosigkeit von Angegriffenen die zu Boden gehen und dort weiter attakiert werden. B. Kolbach konnte hier aus seinem unerschöpflichen Wissensschatz aus seinen aktiven Ringerzeiten aufwarten und brachte in Verbindungen mit den effektiven Selbstverteidigungstechniken des Esdo die Situation immer auf den Punkt! Der Bodenkampf ist oft unausweichlich und jeser Budoka sollte sich auch mit dieser Form des Kampfes auseinandersetzen um keine böse Überraschung zu erleben. Wir danken den Referenten Back und Kolbach für dieses lehrreiche Seminar.

654 - ESDO 4 RingkampfEhrung für besondere Verdienste

Im Anschluß daran ergriff der Bundestrainer nochmal das Wort für eine besondere Verleihung.  Kunibert Back ehrte mit einer Skulptur und einem Geschenk die unermüdliche, jahrelange Arbeit und Loyalität von Bernhard Kolbach. Er hat sich in besonderer Weise stets für den Esdosport eingesetzt und durch seine Arbeit als Trainer sein Wissen kompetent weitergegeben.  Unseren herzlichen Glückwunsch hierzu!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=36595

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen