So zaubert man ein Lächeln in die Gesichter von Passanten

GRAUsamkeit vorher …

(fwu – 19.7.21) Wer bisher am Fuchsberg in Leimen unterwegs war, bemerkte bestenfalls … NICHTS. Denn einen verdreckten und beschmierten grauen Kasten mit unklarem Inhalt übersieht man ja am besten. Dieser „elektrische Kasten“ fällt in den Zuständigkeitsbereich der Syna, die sich offensichtlich mehr um das engere Kerngeschäft „Strom“ kümmert, als um das Aussehen ihrer Kästen.

Lächeln hinterher!

Eines muss man der Syna jedoch zugute halten: Sie ist zumindest damit einverstanden, wenn sich bürgerschaftliches Engagement dieser Häßlichkeit annehmen möchte. Wie hier am Fuchsberg, wo Anwohnerin Inge Hess nach Absprache mit der Syna die Sache in die Hand nahm und den Elektrokasten bunter und fröhlicher gestaltete. Nun schmückt ein nettes Bild das vormalige grau und zaubert unweigerlich ein Lächeln auf die Gesichter der Passanten.

„Es wäre doch schön, wenn sich ein paar Malbegeisterte interessieren würden, noch ein paar von diesen Kästen zu verschönern!“, ist ihr Wunsch für andere GRAUsamkeiten im Stadtbild.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140891

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen