Sommerfest der CDU: Die „politische Familie“ traf sich

Im Otto-Hoog-Stadion findet auch am heutigen Montag noch das Sommerfast der CDU statt, dessen Höhepunkt traditionell das Treffen der Mandatsträger beim Sonntagsfrühschoppen ist. So waren denn auch fast alle CDU Gemeinderäte aus Leimen und Parteifreunde aus Sandhausen, sowie Nußlochs Bürgermeister Karl Rühl anzutreffen. Auch aus den anderen Fraktionen des Gemeinderates waren Vertreter auf ein Kaltgetränk erschienen um sich innerhalb der politischen Familie auszutauschen.

Die Mandatsträger aus Bund und Land waren wegen anderer Termine leider verhindert, so daß man politisch auf lokaler/regionaler Ebene blieb. Aber das Sommerfest ist ja auch nicht primär ein Diskussionsforum, sondern Treffpunkt für Kontakte zwischen den lokalen Politikern und der Bevölkerung. So viel auch manchmal über lokale Politiker geschimpft und hergezogen wird, den Weg zum Sommerfest der CDU fanden die Kritiker offensichtlich nicht, obwohl hier in gemütlicher „Stammtischrunde“ eine wirklich gute Gelegenheit geboten wird, mit Gemeinde- oder Kreisräten in´s Gespräch zu kommen und sie persönlich kennenzulernen. Am heutigen Montag bietet sich ab 11.00 Uhr dazu wieder die Gelegenheit!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=21669

1 Kommentar für “Sommerfest der CDU: Die „politische Familie“ traf sich”

  1. richter,m.

    Der Nusslocher Rühl hat die Leimener bestimmt darüber aufgeklärt wie das mit der Annahme einer Spende zwischen Ausschreibung u Vergabe eines Auftrags ist u dass das nicht geht. Dem wäre so ein schwerwiegender Fehler, der noch Folgen hat, nicht passiert. Er wäre für Leimen ein guter OB.

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen