Sozialer Tag des Fr.-Ebert-Gymnasiums: Arbeitsplätze für Schüler gesucht

(jw – 7.5.19) Die Schüler der Klassen 9 des Friedrich-Ebert-Gymnasiums suchen Verdienstmöglichkeiten, wobei das Geld vollumfänglich der Partnerschule des FEG in Äthiopien zu Gute kommen wird: der German Church School (GCS) in Addis Abeba. Mit ihrem Arbeitseinsatz am Dienstag, den 16. Juli 2019 möchten die FEG-Schüler die Schulbildung von über 800 Kindern aus den ärmsten Familien von Addis Abeba sichern. Jede Art von Arbeitsauftrag ist willkommen: Akten schreddern, Fenster putzen, Material oder Akten sortieren, Telefondienst, Unkraut rupfen, bei Entrümpelung helfen oder Büroarbeiten.

Die Arbeitgeber im letzten Schuljahr waren mit der Arbeit der Schülerinnen und Schüler zufrieden und belohnten sie großzügig. Der Verdienst der letztjährigen Klassen 9 ergab zusammen stolze 3.200 Euro. Diese Summe wurde beim diesjährigen Sozialpraktikum des FEG in Addis Abeba an die German Church School übergeben.

Wenn Sie einen Arbeitsplatz anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei der Ansprechpartnerin am FEG: C. Kienle. Tel.: 06224 928226, E-Mail: [email protected]

Weitere Informationen bietet die Homepage des FEG: Stichwort Äthiopien oder die Homepage des Fördervereins der GCS, Melkam Edil, unter der Adresse https://de.melkam-edil.de/

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=118127

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen