Stiefler bleibt am Hardtwald

Mittelfeldspieler belohnt sich für sein Comeback in der Rückrunde.

Manuel Stiefler bleibt für eine weitere Saison beim SV Sandhausen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr plus Option. Seit 2013 trägt Stiefler das Trikot des SVS, damit gehört er zu den dienstältesten Profis im Kader.

Der Mittelfeldspieler belohnt sich mit der Vertragsverlängerung auch für seinen eisernen Willen während einer langen Verletzungszeit. Am 20. Spieltag feierte er beim Auswärtsspiel in Stuttgart sein Comeback nach eineinhalb Jahren Aufbauarbeit. Zwei Kreuzbandrisse setzten den gebürtigen Bayreuther zuvor außer Gefecht. Acht weitere Einsätze kamen in der Rückrunde 2016/17 hinzu. Unvergessen bleibt seine Hackentrick-Vorlage zum entscheidenden 3:0 beim 4:0-Heimsieg gegen den Karlsruher SC am 30. Spieltag.

Geschäftsführer Otmar Schork schätzt den einsatzfreudigen Offensivspieler: „Manuel ist ein charakterstarker Spieler, der in der Rückrunde nach langer Verletzungszeit den Sprung zurück in die Mannschaft geschafft hat. Mit seinen fußballerischen Fähigkeiten ist er nach wie vor ein wichtiger Kaderspieler für uns. Mit seiner professionellen Einstellung und seiner Beharrlichkeit während der langen Verletzungsphase kann er für jeden Spieler als Vorbild dienen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

2013 wechselte Stiefler vom 1. FC Saarbrücken an den Hardtwald und bestritt seitdem 62 Zweitliga- und drei DFB-Pokalspiele. „Stiff“, wie er in Mannschaftskreis gerufen wird, kommt in dieser Zeit auf drei Tore und sechs Torvorlagen.

www.svs1916.de | Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=92455

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen