Stimmungsvoller „Pop und Skulpturen“-Abend im Gauangellocher Schlossgarten

(fwu – 25.7.17) Unter dem Motto „Pop & Skulpturen“ veranstaltete die Interessengemeinschaft „Gauangelloch lebens- und liebenswert“ zum dritten Mal das Gauangellocher Schlossfestival auf dem Gelände der Galerie Bettendorff. Stilvoll waren die im Schlossgarten aufgestellten Tische und Bänke mit weißen Hussen bedeckt und bildeten einen schönen Kontrast zum satten Grün des Gartens und dem zumeist dunklen Stein der ausgestellten afrikanischen Skulpturen.

Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Helmut Haas begrüßte die Anwesenden, darunter Schlossherren Freddy Freiherr von Bettendorf und Gemahlin, Bürgermeisterin Claudia Felden und die Gemeinderäte Klaus Feuchter, Richard Bader, Dr. Gerhard Scheurich und Mathias Kurz. Für die gepflegte musikalische Unterhaltung sorgte die Band „Art Donuts“, die in der Region den Ruf eines vielseitigen und mitreißenden Stimmungsmachers hat. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, frische Brezeln und Bratwurst im Brötchen passt hervorragend zu den kühlen Getränken.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=94279

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen