Stress im Champus-Express: Sandhäuser Bühne überzeugt mit Pannenbahnfahrt

6896 - ChampusExpress 3(cn – 4.4.16) Wer schon einmal mit der Bahn gefahren ist, weiß, dass dies ganz schöner Stress sein kann. Verspätungen und überfüllte Züge machen einem das Leben schwer. Es geht aber noch viel schlimmer! Davon konnten sich am letzten Samstag die Zuschauer bei der Premiere vom „Stress im Champus-Express“, der neuesten Produktion der Sandhäuser Bühne, überzeugen. Eigentlich sollte es ja eine ganz einfache Sache sein: Kathi und Rudolf wollten schnell das Bordbistro von besagtem Champuss-Express ausrauben und sich mit der Beute beim nächsten Halt davonmachen. Doch so einfach war es nicht: Das Zugpersonal erwies sich als äußerst störrisch und unkooperativ. Die Fahrgäste waren nicht besser.

6896 - ChampusExpress 4Ein schnöseliger Baron, eine Oma auf der Suche nach ihrem Enkel, eine vergeistigte Pathologin, ein sehr geschäftstüchtiger Versicherungsvertreter und eine voll genervte Radfahrerin machten sich gegenseitig und dem Gaunerpärchen das Leben schwer. Hier konnte auch die Polizei mit ihren beiden besten Männern nichts mehr helfen: Es gab das heilloseste Durcheinander auf der Bühne!

6896 - ChampusExpress 2Das alles trieb den Zuschauern die Lachtränen in die Augen und es gab an mehreren Stellen Szenenapplaus. Am Ende gab es zu Recht noch einen langen Applaus für eine grandiose Leistung aller Schauspielerinnen und Schauspieler, die wieder als Ensemble wunderbar funktioniert haben. Natürlich wurde ebenso das tolle Bühnenbild, die gut ausgetüftelten Licht- und Soundeffekte, sowie die geniale Regie beklatscht.

Die weiteren Fahrten des Champus-Express sind leider schon ausgebucht, aber die Sandhäuser Bühne wird schon im November wieder auf die Bühne der Gemeindebibliothek zurückkehren, mit „Cinderella“.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=78019

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen