SVS: Frank Löning führt die Mannschaft weiterhin aufs Spielfeld

SV Sandhausen Logo(sim – 17.7.13). Goalgetter Frank Löning wird die Mannschaft des Zweitligisten SV Sandhausen auch weiterhin als Kapitän auf das Spielfeld führen. Trainer Alois Schwartz hat diese Entscheidung vor dem ersten Punktespiel am Freitag zu Hause gegen den VfR Aalen getroffen. Lönings Vertreter mit der Spielführerbinde ist der österreichische Neuzugäng Stefan Kulovits, der von Rapid Wien den Weg in den Hardtwald gefunden hat. Im Spielerrat sind zudem Simon Tüting, Julian Schauerte und Denis Linsmayer.

SVS-Mitgliederversammlung am 17. Juli im VIP-Bereich

(sim). Der SV Sandhausen gibt bei seiner Mitgliederversammlung am Mittwoch, 17. Juli Rechenschaft über das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Jahresrückblick beginnt um 19.30 Uhr in den neuen VIP-Räumen in der Nordtribüne des Hardtwaldstadions.

Ehrenmitglieder und Mitglieder sind zu dieser Zusammenkunft recht herzlich eingeladen. Neuwahlen stehen nicht auf der Tagesordnung. Es gibt die einzelnen Rechenschaftsberichte sowie Ehrungen und eine Satzungsänderung nach den Vorgaben der Deutschen Fußball-Liga (DFL).

Baustelle vor Hardtwaldstadion führt zu Beeinträchtigungen

(sim). Direkt vor dem Hardtwaldstadion des SV Sandhausen befindet sich durch den Bau eines Kreisels weiterhin eine Baustelle, die zu gewissen Beeinträchtigungen führen kann. So wird die Hauptstrasse beim Heimspiel gegen VfR Aalen komplett gesperrt. Nicht betroffen sind nur die Linienbusse zwischen Walldorf und Sandhausen (oder umgekehrt), die beiden Shuttle-Busse zwischen dem Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen und dem Stadion sowie der innerörtliche Shuttle, der in Sandhausen zwischen der Haltestelle Nord und dem Hardtwald verkehrt. Fußgänger und Radfahrer aus Sandhausen kommend können ab der Hardtstrasse am Ortsausgang sowohl die Hauptstrasse wie auch den Gehweg nicht benutzen. Beide Personengruppen müssen deshalb die Hardtstrasse, den Lattweg und dann die Jahnstrasse benutzen, um zum Zweitligaspiel zu kommen. PKW-Besitzer für den Presseparkplatz und P1 direkt vor dem Walter-Reinhard-Stadion müssen zwingend die Abfahrten Sandhausen-Mitte oder Sandhausen-Ost benutzen, um an ihren Abstellplatz zu kommen. Bei Benutzung der Abfahrt Sandhausen-Süd  kommen sie nicht an ihr Ziel und werden zurückgeschickt. Umgekehrt ist es bei den Parkbenutzer von P2, die entlang der Hauptstrasse parken. Die dürfen nur die Abfahrt Sandhausen-Süd benutzen. Über Sandhausen-Mitte oder Sandhausen-Ost kommen diese Autofahrer nicht an ihr Ziel. Direkt vor dem Stadion beim neuen Kreisel gibt es keinerlei Durchfahrt (mit Ausnahme der erwähnten busse).

Vorverkauf für erstes Auswärtsspiel in Aue hat begonnen

(sim). Das erste Auswärtsspiel in der neuen Zweitliga-Saison bestreitet der SV Sandhausen am Samstag, 27. Juli um 13 Uhr beim FC Erzgebirge Aue. In der abgelaufenen Runde entführte der SVS beim 2:2 einen Zähler aus dem Erzgebirge. Der Vorverkauf für diese Partie hat in der Geschäftsstelle des SV Sandhausen begonnen.

Der Sitzplatz in Block H kostet 11 Euro. Stehplatzticket sind in Block G erhältlich und kosten 10 Euro. Ermäßigtenkarten belaufen sind auf 6 Euro. Aue-Karten können natürlich auch am Freitag vor dem ersten Heimspiel gegen den VfR Aalen bezogen werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=37015

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen