SVS: Kantersieg gegen Heidelsheim beschert U23 Tabellenspitze

SVS(sim)  Zum Saisonauftakt in der Verbandsliga gelang der U23 des SV Sandhausen ein klarer 6:0 (4:0) Erfolg gegen den FC Heidelsheim, was gleichzeitig auch die erste Tabellenführung der neuen Punkterunde einbrachte. Von Beginn an war die SV-Truppe hellwach und konzentriert und ging bereits nach zehn Minuten in Führung. Benjamin Sailer gelang nach Rückpass von Hariri per Direktabnahme das schnelle 1:0. Weitere Chancen von Hariri und Iseni blieben ungenutzt, bevor Jim-Patrick Müller in der 23. Minute nach Balleroberung von Özdemir zum 2:0 vollstreckte. Auch in der folgenden Phase ergaben sich hochkarätige Tormöglichkeiten, die vom Heidelsheimer Schlussmann Dennis Schmid vereitelt oder unkonsequent zu Ende gespielt wurden. In der 35. Minute war es aber dann soweit. Nach einem abgefälschten Eckball drosch Özdemir das Leder volley in die Maschen. Sechs Minuten später schraubte Müller das Ergebnis auf 4:0 hoch, als er im Spiel eins gegen eins dem gegnerischen Torhüter keine Chance ließ. Mit einer 4:0 Pausenführung im Rücken startete die zweite Halbzeit wiederum mit einem Paukenschlag. In der 46. Minute verwertete Iseni eine gelungene Kombination über die linke Seite. Aus 18 Metern traf er in den Winkel. In der Folge ließ die Effektivität nach, doch an der deutlichen Feldüberlegenheit der Gastgeber änderte sich nichts. Die Gäste waren ganz einfach überfordert. Folgerichtig gelang Sailer in der 79. Minute mit einem platzierten Distanzschuss der 6:0-Endstand.

Kristjan Glibo zeigte sich nach dem ersten Sieg sichtlich zufrieden: „Jetzt gilt die Vorbereitung auf kommenden Mittwoch. Mit der heutigen Leistung bin ich sehr zufrieden. Der Sieg geht in dieser Höhe völlig in Ordnung. Kompliment an die Mannschaft.“

Die Resultate des ersten Verbandsliga-Spieltages: SpVgg Durlach-Aue – 1.CfR Pforzheim 0:0, TSV Reichenbach – SV Waldhof Mannheim 1:1, TSG 62/09 Weinheim – SG HD-Kirchheim 5:0, FCA Walldorf II – TSV Amicitia Viernheim 1:2, FC Spöck – TSV Höpfingen 3:0, U23 SV Sandhausen – FC Heidelsheim 6:0 und 1.FC Bruchsal – SV 98 Schwetzingen 2:2, spielfrei SpVgg Neckarelz II.

U23 SV Sandhausen: Hiegl; Doufas, Jim-Patrick Müller, Graciotti, Schaaf, Iseni, Sailer, Kochendörfer (46. Hauk), Hariri (74. Bieeermann), Özdemir (66. Fellini), Max Müller.

FC 07 Heidelsheim: Schmid; Wolf, Schneider, Würtz, Navaneethakvishnan, Yrttas, Tuzluca, All-Mucktar, Maier, Martinez.

Tore: 1:0 (8.) Benjamin Sailer, 2:0 (22.) Jim-Patrick Müller, 3:0 (35.) Salih Özdemir, 4:0 (41.) Jim-Patrick Müller, 5:0 (46.) Muharrem Iseni, 6:0 (79.) Benjamin Sailer. Schiedsrichter: Thorsten Braun (Maikammer/Südwest). Zuschauer: 150.

Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=52440

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen