SVS: Trainingsarbeit im Vordergrund / Nicht gegen SVN Zweibrücken

SV Sandhausen LogoDas kommende Wochenende ist spielfreies. Grund ist die Abstellungsperiode der FIFA, die von den meisten Nationalmannschaften für Freundschaftsspiele genutzt wird, da nur wenige Teams in Europa sich in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien befinden. Der Deutschen Mannschaft stehen zwei Klassiker in der Fremde bevor. Am Freitag, 15. November um 20.45 Uhr wird in Italien gespielt und am Dienstag, 19. November um 21 Uhr in England.

Zunächst wollte der SV Sandhausen eine Testbegegnung gegen Regionalligist SVN Zweibrücken am Freitag absolvieren. Diese Begegnung wurde allerdings abgesagt, sodass die Trainingsarbeit im Vordergrund stehen wird. Zwei Einheiten finden am Donnerstag um 10 Uhr und 15 Uhr im Walter-Reinhard-Stadion statt. Einmal wird am Freitag trainiert (10 Uhr) und zusätzlich ist nachmittags ein internes Spiel geplant. Nach dem Vormittagstraining am Samstag (10 Uhr) ist am Sonntag frei, ehe montags die Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am Freitag, 22. November (18.30 Uhr) gegen den SC Paderborn eingeläutet wird. Aus dem Profikader kann in dieser Woche ein Trio nicht am Übungsbetrieb teilnehmen. Frank Löning hat weiterhin Rückenschmerzen und wird erst am kommenden Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Erkrankt sind Marco Pischorn und Marco Thiede, die in dieser Woche ebenfalls die Übungseinheiten verpassen werden. Zudem musste Florian Hübner das Mittwochtraining abbrechen, wobei die genaue Diagnose der Verletzung noch aussteht.

Eintrittskarten und Anmeldung für Busfahrt zum FC 04 Ingolstadt

(sim). Das letzte Auswärtsspiel der ersten Serie bestreitet der SV Sandhausen in der zweiten Bundesliga beim FC 04 Ingolstadt. Gespielt wird am Samstag, 30. November um 13 Uhr. Karten für diese Begegnung können zwischenzeitlich in der SV-Geschäftsstelle beim Hardtwaldstadion zu den üblichen Zeiten erworben werden. Der Stehplatz für Erwachsene in den Gastblöcken G und H kostet zehn Euro. Für Ermäßigte werden die Stehplatzticket für acht Euro abgegeben. Die Sitzplatzkarte für die Gästebesucher in den Blöcken I und J wird zu einem Preis von 18 Euro angeboten.

Fanbetreuer Stefan Allgeier hat auch vorgesorgt, dass ein oder mehrere Fanbusse nach Ingolstadt fahren können. Der Preis beläuft sich auf16 Euro für Erwachsene und 14 Euro für Schüler. Anmeldungen nimmt Stefan Allgeier unter der Handy-Nummer 0173-6918632 oder per Email unter [email protected] entgegen.

Anmeldungen sind aber auch vor dem nächsten Heimspiel am 22. November gegen den SC Paderborn am Fanstand der Hardtwald-Supporters möglich. Dort können auch Eintrittskarten für die Begegnung beim FC 04 Ingolstadt erworben werden.

Punktespiele des SV-Nachwuchs am 16./17. November

Samstag, 16. November

11.00 Uhr C-Junioren-KL SG mittleres Neckartal – SVS III

11.00 Uhr EnBW-OL, B-Junioren SVS – Karlsruher SC II

11.30 Uhr C-Junioren-LL TSG Lützelsachsen – SVS II

14.30 Uhr A-Junioren-LL TSG Lützelsachsen – SVS II

14.30 Uhr A-Junioren-VL VfR Kronau – SVS

14.30 Uhr U23 Herren-VL SVS II – FCA Walldorf II

Sonntag, 17. November

14.00 Uhr EnBW-OL, C-Junioren SVS – SC Pfullendorf

Zu diesen Spielen werden alle Sportfreunde recht herzlich eingeladen.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=41676

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen