Tom Schmidt in der zweiten Runde der 33. Internationalen Biologieolympiade

(jw – 18.11.21) Die ersten Schulwochen des diesjährigen Schuljahres sahen für Tom Schmidt aus der Jahrgangsstufe 2 im Vergleich zu seinen Mitschülern wohl etwas anders aus. Tom hatte sich entschieden, an der 33. Internationalen Biologieolympiade teilzunehmen. Am 28.09.2021 war der Einsendeschluss für seine 33-seitige (!) Lösungsausarbeitung zu den drei aus vier von ihm gewählten Themengebieten. Die Lösungen wurden nach strengen Vorgaben der IBO von seiner Fachlehrerin Antje Kunz korrigiert und eingeschickt. Dann hieß es warten.

Am 29. Oktober kam die Nachricht: Tom hatte es tatsächlich geschafft, sich für die 2. Runde der IBO zu qualifizieren. Mit 49,5 Punkten von erreichbaren 60 Punkten lag Tom bundesweit auf dem 264. Platz von 1373 Teilnehmer(innen) und landesweit auf dem sehr guten 29. Platz.

Die zweite Runde besteht aus einer 120-minütigen Klausur, auf die sich Tom nun vorbereitet. Wir wünschen ihm dafür ganz viel Erfolg und drücken ihm die Daumen – vielleicht geht ja die Reise noch weiter. Die letzten 6 Teilnehmer(innen) vertreten als das Nationalteam Deutschland dann 2022 bei der IBO in Jerewan, Armenien.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=144217

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen