Trickbetrüger scheitern an der Aufmerksamkeit der vermeintlichen Opfer

2124 - Polizeibericht(pol – 12.8.15) An der Aufmerksamkeit von zwei Senioren scheiterten am Dienstagnachmittag zwei versuchte Trickdiebstähle im Stadtteil St. Ilgen. Ein 79-jähriger Mann erhielt kurz nach 14.30 Uhr den Anruf eines Unbekannten, der den Senior mit dem Vornamen ansprach und sich als Bekannter und Freund ausgab. In dem Gespräch bat er um finanzielle Unterstützung für den Kauf einer Eigentumswohnung in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Nachdem der 79-Jährige das Ansinnen ablehnte, legte der Anrufer auf.

Vermutlich der gleiche Täter meldete sich kurz nach 15 Uhr mit unterdrückter Rufnummer bei einem 74-Jährigen und gab sich dabei als Enkel aus. Auch hier wurden aufgrund einer angeblichen Notlage finanzielle Forderungen gestellt. Bei einem weiteren Anruf wenige Minuten später, ebenfalls mit unterdrückter Nummer, meldete sich dann ein weiterer Mann, der sich als Kriminalbeamter vorstellte und mitteilte, dass das vorangegangene Gespräch durch die Polizei abgehört worden wäre. Es würden nun zwei Kriminalbeamte vorbei kommen, um dem angeblichen Enkel eine Falle zu stellen. Hierzu müsste ein Beamter in die Wohnung, diesem sollte auch das geforderte Geld ausgehändigt werden. Der 74-Jährige reagierte genau richtig: er bat um die Rückrufnummer, worauf der angebliche Kriminalbeamte das Gespräch sofort beendete.

Die beiden Geschädigten verständigten die Polizei in Leimen. Die weiteren Ermittlungen hat dann die Kriminalpolizei in Heidelberg übernommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=67426

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen