Trickdieb wollte „Wasseruhr ablesen“

2124 - Polizeibericht(pol – 30.1.13) Sinsheim: Opfer eines Trickdiebes wurde am Dienstag zwischen 15 und 16 Uhr eine ältere Frau in der Gerhard-Hauptmann-Straße. Ein unbekannter Täter hatte sich gegenüber der Seniorin als Mitarbeiter der Stadtverwaltung ausgegeben, mit dem Auftrag die Wasseruhr zu überprüfen. In dem Haus lenkte er sein Opfer mehrfach ab und durchsuchte dabei die Wohnung. Hierbei erbeutete er zwei wertvolle Ringe und aus einer Geldbörse einen zweistelligen Bargeldbetrag. Unter dem Vorwand, ein Ersatzteil aus dem Auto zu holen, machte sich der Täter dann aus dem Staub. Kurze Zeit später bemerkte das Opfer den Diebstahl und verständigte die Polizei.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Ca. 30 Jahre, große Statur, mindestens 180 cm, dunkle Haare, er sprach deutsch mit rheinländischem Dialekt. Der Gesuchte war dunkelblau bekleidet, es könnte sich um einen Arbeitsanzug gehandelt haben.

Die Polizei bittet folgende Tipps zu beachten:

· Keine Fremden in die Wohnung lassen !

· Handwerker nur dann herein lassen, wenn sie sie selbst bestellt haben oder sie von der Hausverwaltung angekündigt wurden.

· Beim geringsten Zweifel bei der Behörde, im Notfall auch über Notruf 110 die Polizei anrufen.

· Telefonisch eine Nachbarin oder einen Bekannten hinzuziehen, wenn unbekannte Personen vor der Türe stehen.

· Wohnungstüre niemals sofort öffnen – immer einen Sperrbügel oder Sicherheitskette anlegen.

Die Polizei sucht Zeugen, die im Tatzeitraum eine verdächtige Person oder ein Fahrzeug bemerkt haben. Eventuell hat der Täter auch versucht, mit diesem Trick in weitere Wohnungen zu gelangen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261/6900 entgegen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=28693

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen