Turmschule: Vierte Klassen spielen „Piraten“

Drei Jahre Kindergarten, vier Jahre Grundschule … Aus der Sicht der Eltern: ruckzuck geht die Zeit vorbei, oder? Aus der Sicht der Kinder geht mit dem jetzigen Schuljahresabschluß, insbesondere der vierten Grundschulklasse, ein ganz wichtiger Lebensabschnitt zu Ende.

Die vierten Klassen der Turmschule begingen denn auch diese wichtige Zäsur mit einem gemeinsamen Abend in der Fritz-Zugck-Aula und der Aufführung des Theaterspiels „Piraten“.  Ob am Bühnenbild, Gesang, Tanz oder als Theaterspieler, alle Kinder der vierten Klassen waren mit großer Begeisterung bei den Vorbereitungen in den verschiedenen Gruppen und bei der Aufführung dabei und hatten mit den zuschauenden Eltern, Verwandten und Freunden auch richtig viel Spaß!

Nach der Aufführung gab es nicht nur für jeden das erste richtige „Abschlußzeugnis“, sondern für viele Kinder auch Sonderurkunden für besondere Leistungen. Rektor Hans Klemm beglückwünschte die Grundschulen-Absolventen und wünschte Ihnen für ihre weitere schulische Laufbahn immer eine „Handbreit Wasser unter dem Kiel“ – in Anlehnung an das aufgeführte Theaterstück.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20706

1 Kommentar für “Turmschule: Vierte Klassen spielen „Piraten“”

  1. Elke Kehrein

    Einfach spitze was die Kinder, der 4. Klassen und die Lehrerinnen da auf die Beine gestellt und vorgeführt haben…ein ganz ganz tolles Theaterstück!!!

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen