Unzuverlässige Busfirma: Bürgermeister und Landrat fordern sofortige Maßnahmen

(rnk – 17.9.13) Fahrtausfälle im Linienbündel St. Leon-Rot – Walldorf – Sandhausen.  Betroffene Bürgermeister und Landrat Dallinger fordern Maßnahmen des Regierungspräsidiums Karlsruhe.

2062 - DallingerMit Sorge beobachten die Bürgermeisterin und die Bürgermeister der betroffenen Städte und Gemeinden Sandhausen, St. Leon-Rot und Walldorf die unzuverlässige Bedienung im Öffentlichen Personennahverkehr in ihren Kommunen. Der Nahverkehr liegt hier in den Händen der Verkehrsgesellschaft Werner, die das betreffende Linienbündel vor sechs Jahren im Rahmen eines Genehmigungswettbewerbs mit dem Angebot eines eigenwirtschaftlichen Betriebs gewonnen hat. Da somit keine Ausgleichsleistungen aufgebracht werden, durfte der Rhein-Neckar-Kreis als Aufgabenträger für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit dem Verkehrsunternehmen keinen Bedienungsvertrag abschließen. Der Verkehr wird allein auf der Grundlage einer Genehmigung des Regierungspräsidiums Karlsruhe erbracht.

Seit Juni 2013 nehmen nun die Fahrtausfälle in beängstigendem Umfang zu. Bürgermeisterin Christiane Staab von der Stadt Walldorf und die Bürgermeister Dr. Alexander Eger und Georg Kletti von den Gemeinden St. Leon-Rot und Sandhausen haben zusammen mit Landrat Stefan Dallinger und Volkhard Malik, dem Geschäftsführer der VRN GmbH, am 11. September 2013 den Sachverhalt erörtert.

Sie sind nicht bereit, die Bedienungsmängel noch weiter hinzunehmen und fordern das Regierungspräsidium Karlsruhe als zuständige Behörde auf, Maßnahmen gegen das Unternehmen zu ergreifen und ein Zwangsgeld zu verhängen. Sollten diese Maßnahmen nicht in absehbarer Zeit zu einem positiven Ergebnis führen, behalten sich die Beteiligten weitere Schritte vor.

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39273

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen