VHS: Besuch des Barockschloss Mannheim am 8. Feb. 2012

Wir besuchen am Mittwoch, 08. Februar 2012 eines der größten Barockschlösser am Oberrhein, das Mannheimer Schloss.

Es wurde ab 1720 unter Kurfürst Carl Philipp erbaut. Im Zweiten Weltkrieg wurde es fast völlig zerstört. Mit dem Aufbau ab 1947 stellte man zunächst nur wenige der Prunkräume wieder her. Doch seit April 2007 erstrahlt das Barockschloss Mannheim in neuem Glanz. Mit der Wiederherstellung der Enfilade erhielt das Schloss sein Herzstück zurück. Mehrere hundert originale Objekte wie Möbel, Gemälde, Porzellane und Uhren geben hier, in den Prunkräumen, die höfische Atmosphäre vergangener Tage wieder.

Eine lebendige Einladung in die Glanzzeiten des Mannheimer Schlosses. Ein Mitglied des Hofes im historischen Kostüm begleitet uns in die wieder eingerichteten Prunkräume – mitten hinein in die Geschichte. Die Kostümführung wird etwa 1,5 Stunden dauern. Danach haben sie noch Gelegenheit, sich den Schlossgarten anzusehen oder es sich in einem Cafe gemütlich zu machen.

Abfahrtszeit: 9.30 Uhr Bahnhof St.Ilgen
Rückkunft: ca. 14.45 Uhr Bahnhof St.Ilgen
Die Kosten für die Exkursion betragen 17,00 € und beinhalten die Fahrt mit dem Zug und die Führung durch das Mannheimer Schloss.

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Anmeldung nehmen Frau Deimel 06224/704-247 oder Frau Eckel 704-291 gerne telefonisch oder per E-Mail [email protected] , [email protected] entgegen.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=9231

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen