Drei Verletzte bei Zimmerbrand in St. Ilgen

Bei einem Zimmerbrand in Leimen sind am Samstagabend drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, entstand das Feuer aus noch unbekannter Ursache in der Wohnung einer 62-Jährigen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Leimen, St. Ilgen und Nußloch fanden die Frau stehend in der völlig mit Rauch eingehüllten geöffneten Wohnungstür. Sie wurde zunächst in Sicherheit und anschließend wegen einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Bewohner mussten ebenfalls in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Hier die Info des Roten Kreuzes:

(bk) Am Samstag, den 18.2. wurde um 22:08 Uhr unsere Einsatzgruppe Bereitschaft zusammen mit der Feuerwehr nach St. Ilgen zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Kurz darauf erreichten 5 unserer Helfer mit dem RTW und dem N-KTW die Einsatzstelle im Probster Wald. Dort war es in einer Wohnung im 1. OG zu einem Brand gekommen. Parallel zu uns wurden auch 3 hauptamtliche RTWs, ein NEF sowie der leitende Notarzt und der organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert. Die Bewohnerin der Brandwohnung wurde von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet und von unserem RTW und der Notärztin erstversorgt. Sehr schnell wurde dann sie von unserem Team in eine Klinik transportiert.

Zwei weitere Bewohnerinnen, eine davon im Alter von über 100 Jahren wurden von unserm N-KTW-Team in der Wohnung betreut und nach Freigabe des Treppenhauses durch die Feuerwehr von einem hauptamtlichen RTW ebenfalls mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle in eine Klinik transportiert. Die weiteren rettungsdienstlichen Kräfte wurden dann aus dem Einsatz heraus gelöst. Nur unser N-KTW blieb noch bis zum Einsatzende der Feuerwehr vor Ort, um die Einsatzkräfte abzusichern. Kurz nach 23:30 Uhr rückten dann auch die letzten Kräfte der Feuerwehr und der N-KTW ab. Die Feuerwehr war mit 48 Einsatzkräften und 2 Fahrzeugen aus Leimen-St.Ilgen, 4 aus Leimen-Mitte und der vorsorglich alarmierten Drehleiter aus Nussloch vor Ort.

Ein Video zum Einsatz finden Sie <hier>

Weitere Fotos finden Sie <hier>

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=13949

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen