Vorsicht auf der Leimbachbrücke!
Rutschgefahr für Radfahrer und Fußgänger

(nu – 23.7.21) Vor allem Radfahrer, aber auch Fußgängerwerden bei der Nutzung der Leimbachbrücke – vom Konrad-Adenauer-Ring kommend – um Vorsicht gebeten. Eine turnusmäßige Untersuchung hat ergeben, dass einige sicherheitsrelevante Punkte nicht mehr erfüllt sind. Dazu gehört beispielsweise die Geländerhöhe, welche die heute vorgegebenen Sicherheitsstandards für Radwege, die über Brücken führen, unterschreitet. Die Sanierung der Brücke wird in der Haushaltsplanung für das kommende Jahr berücksichtigt.

Das Befahren der Brücke ist aus diesem Grund verboten. Auch Fußgänger sollen – besonders bei Nässe – Acht geben. Der Holzbelag kann sehr rutschig werden.

 

 

 

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140989

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen