Wie der Sport die deutsche Kultur auch 2023 noch beeinflusst

(fu – 26.4.23) Sport ist seit jeher ein fester Bestandteil der deutschen Kultur und hat eine lange Geschichte in unserem Land. Die Gründe hierfür sind vielfältig und gehen auch auf die Kaiserzeit sowie die damals vorherrschende Konkurrenz und den Wunsch zum Vergleich zurück.

Zugegeben, es hat sich seit damals sehr viel getan, sodass mittlerweile nicht mehr die gleichen Maßstäbe angelegt werden können. Dennoch wollen wir im Rahmen dieses Artikels einen genauen Blick darauf werfen, wie der Sport die deutsche Kultur auch im Jahr 2023 noch beeinflusst und welche Auswirkungen das hat.

In diesem Zusammenhang gehen wir auch auf Sportwettenanbieter wie Weltbet ein, über den Sie hier einen Testbericht lesen können, sodass Sie genau wissen, woran Sie sind. Nachfolgend erhalten Sie also den gewünschten Einblick in Sachen deutsche Sportkultur, den Sie sich gewünscht haben.

Die deutsche Sportidentität

Sport gehört zweifellos zur deutschen Identität, da sich zahlreiche Menschen auf die eine oder andere Art und Weise mit einer Sportart, einem Verein oder aber auch mit bestimmten Athleten identifizieren und den Sport leben.

U23 des SV Sandhausen (2019)

Die Gründe hierfür sind nicht einfach nur Fangemeinden und Fangesänge, die man immer wieder bei Spielen aller Art hört. Die deutsche Sportidentität geht viel tiefer als das, da sie im Bewusstsein der Deutschen verankert ist. Auch die körperliche Ertüchtigung und der Wunsch danach wird seit vielen Generationen weitergegeben und hat unterschiedliche Ursprünge, auf die wir im Nachfolgenden noch näher eingehen werden.

An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, dass nahezu jeder Deutsche sich mit mindestens einer Sportart identifiziert oder aktiv darin ist, und manchmal einen mehr oder weniger großen Teil seiner eigenen Freizeit dafür aufbringt, diese Sportart mit Leidenschaft zu verfolgen. Nachfolgend werfen wir einen genaueren Blick auf diese Aspekte und erklären, welche Historie diese hinter sich haben und welche Implikationen das für den Sport im heutigen Deutschland hat.

Wirtschaftlicher Aspekt des Sports

Ein weiterer wichtiger Grund, warum Sport einen so großen Stellenwert in Deutschland hat, ist dessen wirtschaftlicher Aspekt. Wenn man einen Blick auf die nackten Zahlen wirft, fällt schnell auf, dass Sport viel mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung ist.

Sport ist eine regelrechte Industrie, die in unterschiedlichen Ausprägungen Milliarden von Euro in die Kassen von Vereinen, Unternehmen und Organisationen aller Art spült. Da wäre einerseits die Deutsche Fußball Liga (DFL), welche die Interessen zahlreicher Fußballvereine in Deutschland vertritt.

Davon abgesehen, gibt es aber auch etliche Fanartikel, die ebenfalls direkt von der Sportgesellschaft abhängen und darauf aufbauen, dass die Menschen ein reges Interesse an den unterschiedlichen Sportarten, den Sportlern und den Vereinen, wie dem VfB Leimen, der neulich erst Moral gezeigt hat, haben, um diese durch den Kauf der verschiedenen Produkte zu unterstützen.

Im gleichen Atemzug können natürlich auch die Ticketverkäufe genannt werden, die ebenfalls einen beträchtlichen Anteil der Sportwirtschaft ausmachen und dafür sorgen, dass die unterschiedlichen Sportler, die Funktionäre sowie sonstige Beschäftigte der Sportindustrie auch bezahlt werden können.

Weiterhin hängen auch Bauvorhaben, wie Stadien oder aber die Infrastruktur einer Stadt davon ab, dass die Sportindustrie so funktioniert, wie sie funktioniert.

Und auch die Glücksspielindustrie und ihre Einnahmen aus sämtlichen Sportwetten-Events hängt direkt von der Sportindustrie ab. Dabei handelt es sich jedes Jahr um etliche Millionen Euro, die umgesetzt und letztlich auch versteuert werden, sodass sie indirekt auch wieder den Bürgern in Deutschland zugutekommen.

Sport als Teil der Gesellschaft

Wie bereits unschwer zu erkennen war, ist Sport ein wichtiger Teil der deutschen Kultur und damit auch Teil der ganzen Gesellschaft. Egal, wohin wir gehen und blicken, sehen wir in Deutschland den einen oder anderen Verweis auf eine Sportart. Meistens ist das natürlich König Fußball, weil dieser einen hohen Stellenwert im Sport einnimmt, doch das ist nicht alles.

Überdies gibt es auch noch andere Sportarten, etwa Hand- und Basketball, Volleyball, aber auch Golf, Tennis und die Formel 1, die allesamt zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland gehören und teilweise auch eine lange Tradition aufweisen können.

Die tiefe Verwurzelung des Sports in der deutschen Gesellschaft zeichnet sich auch durch die extrem hohe Teilnahmerate an Vereinen und weiteren sportlichen Zusammenkünften aus. Deutschland gehört in diesem Bereich tatsächlich zur Weltspitze und kann Menschen entweder ehrenamtlich oder aber auch auf Bezahlbasis immer wieder zu verschiedenen Sportarten animieren.

Ergänzend hierzu sind auch die Fangemeinden ein großer Aspekt der deutschen Sportgesellschaft. Diese bezahlen nicht nur fleißig ihren Mitgliedsbeitrag, sondern unterstützen die unterschiedlichen Mannschaften und Athleten sowohl in ganz Deutschland als auch teilweise weltweit. Das trägt nicht nur zum Erfolg der Sportler, sondern auch zum Erfolg der gesamten deutschen Sportlergesellschaft bei. Und das bereits seit vielen Jahrzehnten.

Sport als fester Bestandteil der Bildung

Zu guter Letzt möchten wir noch auf den Sport als festen Bestandteil der deutschen Bildung eingehen. Das geht ebenfalls auf die Kaiserzeit zurück, in der festgelegt wurde, dass Sport Teil des Lehrplans werden soll, um junge Menschen davon zu überzeugen, dass die körperliche Ertüchtigung das Richtige ist. Und um diese körperlich fit zu halten, damit sie bei militärischen Konflikten aller Art schnell und effektiv verfügbar sind.

Der letzte Aspekt mag zwar heutzutage und in anhaltenden Zeiten des europäischen Friedens nicht mehr allzu relevant sein, doch in Sachen Ausbildung hat sich nicht allzu viel verändert, da Sport nach wie vor ein wichtiger Aspekt in jedem Lehrplan ist. Weiterhin ist auch zu erwähnen, dass der Schulsport für viele Schüler meist auch der erste Kontakt in Sachen Sport ist, und damit sicherstellt, dass diese einen Bezug dazu haben, wie die gemeinsame körperliche Ertüchtigung mit Freunden.

Das alles zusammen stellt die Basis für die weitere Entwicklung dar, in der der Sport dann allmählich fester Bestandteil der Leben von vielen Millionen Schülern wird. Aufgrund dieser Entwicklung darf der Sport als Teil der Bildung ebenfalls nicht vergessen werden, da er meist den ersten Berührungspunkt für viele Menschen darstellt.

Fazit

Wie deutlich zu sehen war, war Sport schon immer Teil der deutschen Kultur. Damals noch auf den deutschen Kaiser zurückzuführen, ist die Integration in die deutsche Gesellschaft, die Vergleichbarkeit der Ergebnisse und zu guter Letzt natürlich auch das Ausleben in Form von Vereinen, Organisationen und Co. mittlerweile ein fester Bestandteil der deutschen Identität geworden.

Das Selbstverständnis, in der Regel eine erfolgreiche Fußballnationalmannschaft zu haben, in Wintersportwettbewerben sowie bei den Olympischen Spielen in den Top 10 der Nationen weltweit vertreten zu sein – all diese Dinge sind Teil der deutschen Sportidentität.

Dementsprechend ist es auch nur wenig verwunderlich, dass der Sport sich tief in der deutschen Kultur verwurzelt hat und Deutschland immer wieder ganz vorn dabei ist, wenn es um das Erbringen sportlicher Leistungen geht oder um die Ausbildung der nächsten sportlichen Generation. Das spiegelt sich auch in der Wirtschaft wider, in der der Sport einen festen Stellenwert einnimmt und beispielsweise auch in Form von wahren Giganten, wie Adidas und Puma weltweit vertreten ist.

Aufgrund der weitreichenden wirtschaftlichen Auswirkungen sowie der Tatsache, dass er als fester Bestandteil des Alltags vieler Menschen gar nicht mehr aus deren Leben wegzudenken ist, ist davon auszugehen, dass die Rolle, die der Sport einnimmt, sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten nicht großartig ändern wird, weil der Sport bereits jetzt schon so tief verwurzelt ist.

Lediglich die Verteilung des Interesses an den unterschiedlichen Sportarten kann sich, wie zuletzt auch am Beispiel eSports sichtbar, jederzeit ändern. Demzufolge wird es in den kommenden Jahren mit einiger Spannung zu verfolgen sein, mit welchen weiteren Veränderungen und Entwicklungen wir in Sachen Sport im Jahr 2023, aber auch darüber hinaus rechnen dürfen. In jedem Fall wird es spannend bleiben, sodass wir uns bereits jetzt schon freuen, was der Sport für uns Deutsche noch zu bieten haben wird, und wie wir uns mit all dem arrangieren werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=161125

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Woesch 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Autoglas300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen